Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Artikel vom 04.06.2007

Autor: Smuker

Kategorie: Kolumnen
Umfang: 1 Seiten


Kommentieren (1)

8. Fakt des Monats: Burg Appenzell - Vom Prototyp bis zur Produktion



(02. Juni 2007)


Wir waren zu Besuch beim Zoch Spieleverlag und haben für euch Videoaufnahmen gedreht in denen Ihr sehen könnt wie ein Spiel entsteht. Das Ganze wird anhand des Spiels "Burg Appenzell" gezeigt, welches auf der Empfehlungsliste vom Spiel des Jahres 2007 gelandet ist. Außerdem haben wir uns bei dieser Gelegenheit gleich auch das Spiel erklären lassen und den Verlag genauer angeschaut.

Kurzinhalt

Video Teil 1:
- Vorspann
- Prototyp
- Illustrationen
- Technische Schwierigkeiten
- Kostenplanung
- Figurendesign
- Themenänderung
- Reaktion der Autoren

Video Teil 2:
- Vorspann
- Das Tiefziehteil
- Gullideckelproblem
- Stanzgitter ungleich Müll
- Modifizierte Neuauflage
- James Bond Gag
- Fertiges Design
- Das perfekte Einpacken
- Gemeinschaftsprojekt Autor & Verlag
- Zochplanung für Essen

Video Teil 3:
- So spielt man Burg Appenzell

Video Teil 4:
- Redaktionsvorstellung
- Praktikanten fühlen sich wohl
- Verlagsrundgang
- Prototypen die im Herbst erscheinen
- Spiel des Jahres Pokale
- Viele Anekdoten
- Huch & Friends

und

die große Abschlußüberraschung!


Video Teil 1:




Die original Videodatei in Windows Media Format könnt ihr hier herunterladen (bessere Qualität dafür 198 MB groß).


Video Teil 2:




Die original Videodatei in Windows Media Format könnt ihr hier herunterladen (bessere Qualität dafür 194 MB groß).


Video Teil 3:




Die original Videodatei in Windows Media Format könnt ihr hier herunterladen (bessere Qualität dafür 195 MB groß).


Video Teil 4:




Die original Videodatei in Windows Media Format könnt ihr hier herunterladen (bessere Qualität dafür 254 MB groß).

Das war unser Zochspecial wir hoffen Ihr hattet bei den Blick über die Verlagsschulter viel Spaß.
< vorige Seite Seite   1  nächste Seite >