Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Artikel vom 02.07.2010

Autor: Smuker

Kategorie: Events
Umfang: 28 Seiten


Kommentieren (5)

Die Spiel 2010 - Neuheiten auf der größten Messe für Gesellschaftsspiele



Jedes Jahr im Oktober findet die größte Messe über Gesellschaftsspiele in Essen statt. Ihr Name ist jedem Brettspielfan weltweit sehr wohl bekannt: "Die Spiel". Was euch dieses Jahr neues von den Distributoren und Spieleautoren erwartet erfahrt ihr hier. Die Informationen zur Messe werden ständig aktualisiert, sobald wir mehr erfahren.

Zahlen | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Andere




Verlage mit L



Letzte Aktualisierung: 15.10.2010

Die hier aufgeführten Verlage:

Lautapelit.fi
Lego
LeCardo aktualisiert! (12.10.2010)
Le Joueur
Le Scorpion Masqué
Libellud
Logis Lernspiele
Lookout Games aktualisiert! (15.10.2010)
Ludically
Ludocortex Editions
Ludowaves aktualisiert! (12.10.2010)
Ludonaute

Lautapelit.fi:


Essen Standnummer 2010: Unbekannt
Titel: Hornet
Autor/in: Jani Moliis, Tero Moliis
Illustrator/in: Ossi Hiekkala, Paul Laane
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
Hornet is an area control game with simultaneous action selection and a dual-layered resource system. The game board is a modular board built of hex tiles representing a landscape with fields of flowers and hornet nests of various sizes. The players have an identical deck of action cards and each card can be used multiple times. Each game turn, players secretly pick an action card that is revealed simultaneously with the other players. The actions are resolved in the numerical order of the action cards, with each player allocating the action to either one of their hornets on the game board. The hornets compete to collect nectar from the flower fields that is in turn used to produce honey in the nests. The winner of each hornet nest is resolved in a pre-determined order, with the winner being the player with the most honey in the nest. The game is won immediately by conquering three nests or by having won two nests by the end of the game with the highest aggregate amount of honey produced. The nature of the various action cards ensures high player interaction, causes a need for pre planning a number of turns ahead and allows the execution of cunning tactical moves. The easily comprehensible rules, variable game set-up and eye catching artwork with a cheerful theme facilitate an enduring and pleasant gaming experience.


Cover



Spielgrafik


Lego:


Essen Standnummer 2010: 5-20
Titel: Atlantis Treasure
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 20-30 Minuten
Alter: ab 9 Jahre
Preis: 25 €
Beschreibung:
Navigiere dein U-Boot um die Korallenriffe herum und berge die versunkenen Schätze. Setze geschickt die Kompasse ein, blockiere deine Mitspieler und feuere Torpedos auf Hindernisse, die dir den Weg versperren. Der beste U-Boot-Kapitän gewinnt das Spiel! Ein tolles Abenteuerspiel für die ganze Familie.
Für 2-4 Spieler.


Cover



Spielmaterial


Titel: Harry Potter Hogwarts
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 20-40 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: 35 €
Beschreibung:
Es ist Prüfungszeit in Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei. Wer findet am schnellsten alle Gegenstände, um die Prüfungen zu bestehen? Nutzt die beweglichen Treppen und geheimen Korridore und kehrt als Sieger in euren Gemeinschaftsraum zurück! Ein spannendes Familienspiel voller Herausforderungen, in dem nichts so ist wie es scheint.


Cover



Spielmaterial


Titel: Meteor Strike
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2 Spieler
Spielzeit: 10-20 Minuten
Alter: ab 7 Jahre
Preis: 20 €
Beschreibung:
Sende Satelliten ins All, um wertvolle Meteore einzufangen, die in Richtung Mond rasen. Wer sie sicher zu seiner Mondbasis geleitet, punktet. Dabei hilft dir der Laser, der aber auch für dich gefährlich werden kann! Wer zuerst zehn Meteore gesammelt hat, gewinnt.


Cover



Spielmaterial


Titel: Orient Bazaar
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 10-20 Minuten
Alter: ab 7 Jahre
Preis: 20 €
Beschreibung:
Auf dem orientalischen Basar versuchen die Marktschreier, ihre Waren an den Mann zu bringen. Setze deine Goldmünzen geschickt ein, denn nur wer eine Sammlung gleicher Waren verkaufen kann, wird am Ende reich! Ein tolles Gesellschaftsspiel für die ganze Familie.


Cover



Spielmaterial


LeCardo:


Essen Standnummer 2010: 5-55 (JKLM Games Stand)
Titel: LeCardo
Autor/in: Hugh Marshall, Priscilla McIntosh
Illustrator/in: Leo Marshall
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
LeCardo ist ein Karten-Wortspiel bei dem gültige Wörter zusammensetzen muss. Man könnte es auch als ein "Scrabble mit Sätzen" Spiel bezeichnen.

Zu Beginn erhält jeder 7 Handkarten, auf jeder Karte steht ein Wort. Ist man am Zug so muss man eine Karte an eine bereits ausliegende Karte anlegen und dadurch einen neuen Satz erstellen. Je mehr Karten (Wörter) man zu einem Satz verwendet umso mehr Punkte gibt es. Nach seinem Zug zieht man wieder auf 7 Handkarten nach.

Das Spiel endet, sobald ein Spieler keine Karten mehr besitzt oder alle Spieler gepasst haben. Alle Handkarten der Spieler zählen dann je einen Minuspunkt.


Cover


Le Joueur:


Essen Standnummer 2010: 6-505
Titel: Art Express
Autor/in: Gregory Detrez
Illustrator/in: Gregory Detrez
Spieleranzahl: 3-6 Spieler
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
Art Express ist eine Mischung aus einem Zeichen- und einem Reaktionsspiel bei dem alle zusammen spielen.

Jeder Spieler erhält eine Karte auf der sieben Wörter stehen. In der ersten Runde hat jeder 30 Sekunden zeit dieses Wort zu zeichnen. Hierfür wird eine Sanduhr verwendet. Nachdem man fertig ist und seine Zeichnung abgegeben hat nimmt man sich so schnell wie möglich einen Chip aus der Mitte. Wenn die Zeit abgelaufen ist, heißt es schnell abgeben und auch einen Chip krallen!

Alle Zeichnungen werden nun gleichzeitig aufgedeckt und jeder Spieler darf einmal raten. Wurde der Begriff erraten, erhält man die Punktzahl die auf dem Chip steht.


Spielmaterial


Titel: Cité
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: Unbekannt
Spielzeit: Unbekannt
Alter: Unbekannt
Preis: 40 €
Beschreibung:
Unbekannt

Titel: Déluges
Autor/in: Guillaume Besançon
Illustrator/in: Joël Belin
Spieleranzahl: 3-4 Spieler
Spielzeit: 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: 39 €
Beschreibung:
Floods, the board game! 20 000 BC, Earth knows the end of an ice age, characterized by a meltdown and a major rising waters. During this period, which ends around 6000 BC, the sea level rises almost 130 meters.

The goal is to develop your civilization before it is swallowed by the waves. To develop your civilization For this you must distribute, collect and share resources with other players. But if the players overexploit the resources, develop too fast - impoverishing land, the water will rise and play area will get smaller (any resemblance to the current situation is absolutely not accidental) . Additionally you can take the competing populations and force them into slaves, you should also beware that your population do not turn into fanatics. The players earn points for how developed their civilization is but also how sustainable it is.


Cover



Spielbrett 4 Personen



Spielbrett 3 Personen


Titel: Hacker
Autor/in: Christophe Raimbault
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 4-7 Spieler
Spielzeit: 20 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: 9 €
Beschreibung:
To become rich, nothing easier than to crack into the bank computers and steal the money. To be the richest, this won't be enough as you will have to send over to your adversaries some virus so you can also rob them of their money. Just don't get caught as they might counter attack or neutralize you.

Titel: L´aventur c´est dur
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: 12 €
Beschreibung:
The kingdom of Fayrune finds itself in terrible peril. Peasants are in uproar about the Dragon scouring the countryside, burning crops to the ground, leaving naught but an enormous singe-mark where crops meant to feed the realm once stood. Worse still, it is never sated, as it takes to devouring livestock.

With his knights on the run, the King calls out in a final, desperate plea to those who would slay the beast, promising his daughter's hand in marriage as a reward.

The Aim of the Game

Travel the Land to slay the Dragon.

Travelling the land involves a journey of 100 miles (80 from 5 players and up) using the « Land » cards, each of which carries a distance in miles, indicating the distance it'll allow you to travel.

The fight against the Dragon is carried out using « Combat » cards that have accumulated until the Dragon's Hit Points run out.

Titel: Sandwich
Autor/in: Unbekannt
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: Unbekannt
Spielzeit: Unbekannt
Alter: Unbekannt
Preis: 10 €
Beschreibung:
Unbekannt

Des weiteren erscheinen beim Verlag die französischen Ausgaben von:
- Seenot im Rettungsboot - "Les Naufragés du Titanic"
- Rotterdam

Le Scorpion Masqué


Essen Standnummer 2010: Unbekannt
Titel: Kairn
Autor/in: Daniel Quodbach
Illustrator/in: Bony le Ludonaute
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 20 Minuten
Alter: ab 6 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
Der Autor "Daniel Quodbach" hat ein Faible für Geschicklichkeitsspiele bei denen man Steine mit seinen Fingern schnippst (z.B. Crokinole, Carrom, Zopp, etc.). In einer kleinen Eigenproduktion hat er drei Spiele veröffentlicht "Pitch Bowl", "Glonk le Choc des Aliens" und "Kairn". Die kleinen Stückzahlen von 150-200 Exemplaren sind inzwischen alle weg und Le Scorpion Masqué hat sich mit dem französischen Verlag Blackrock Editions zusammen getan um "Kairn" erneut zu veröffentlichen.

Bei dem Spiel befindet ihr euch an einem Eissee. Zwei Mannschaften spielen hier Prähistorisches Curling gegeneinander.

Ist ein Spieler am Zug so hat er zwei Aktionen:
1. Einen Stein vom Startpunkt durch Fingerschnippen ins Spiel bringen
2. Eine Steinposition verbessern, indem er einen kleinen oder großen Knüppel verwendet oder zum Totem greift.

Der Knüppel erlaubt es seinen Stein nochmal zu bewegen während der Totem die Steinposition schützt.

Welches Team als erstes 6 Punkte erreicht gewinnt.


Spielmaterial


Titel: Super Comics
Autor/in: Roberto Fraga, Christian Lemay
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 3-20 Spieler
Spielzeit: 20 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
Wird in Essen nur in französischer Sprache erhältlich sein.

Die Spieler sind Superhelden und müssen in verschiedenen Kämpfen gegeneinander antreten. Die Karten geben die Aufgaben vor. So muss man manchmal so schnell wie möglich seine Socken ausziehen oder auch mal die Unterhosenfarbe des Gegenspielers erraten.


Cover


Libellud:


Essen Standnummer 2010: 5-22
Titel: Fabula
Autor/in: Jean-Louis Roubira, Régis Bonnessée
Illustrator/in: Mélanie Fuentes
Spieleranzahl: 3-8 Spieler
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: 29 €
Beschreibung:
Nach "Dixit" nun das zweite Spiel des Liebellud Teams.

Hierbei handelt es sich wieder um ein "Geschichten-Erzählspiel", jedoch stellen die Spieler hier Handlungspersonen der Geschichte dar. Ein Spieler beginnt indem er eine kurze Geschichte erzählt. Jeder Spieler ist ein Held (Ein Gnome, eine Prinzessin, ein kleiner Junge, etc.), der Versucht der Hauptcharakter der Erzählung zu werden. Dreimal während des Spiels, werden die Helden befragt, was gerade während der Geschichte passiert. Die Spieler wählen dafür einen Gegenstand auf den Karten in der Tischmitten. Diesen müssen sie dann in die Geschichte einbauen. Je nach dem wie gut sie dies tun erhalten sie Punkte oder auch nicht. Haben sie ihre Arbeit gut gemacht, so muss der nächste Spieler den Plot von da an weiterspinnen, haben sie aber keine Punkte erzählt so darf dieser Gegenstand nicht mehr genannt werden.


Cover


Logis Lernspiele:


Essen Standnummer 2010: 10-51
Titel: Arme Ritter
Autor/in: Volker Cullmann
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: ab 6 Jahre
Preis: 12,95 €
Beschreibung:
Unbekannt

Lookout Games:


Essen Standnummer 2010: 9-15 (Spieltische) und 9-40 (Shop)

Alle Lookoutspiele können hier vorbestellt werden. Nur das erste Spiel kostet den vollen Preis, alle weiteren großen Spiele kosten 10 Euro weniger.

Titel: Agricola: Die Goodies
Autor/in: Uwe Rosenberg
Illustrator/in: Klemenz Franz
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
Die Zusatzschachtel für Agricola enthält all die wunderschönen Holzteile, Spielpläne und Klein-Decks. Die Auflage beträgt 5.000 auf Englisch und 500 auf Spanisch. Auf Deutsch wird es dieses Set nicht geben, da die Erweiterungen in Deutschland auch einzeln bezogen werden können.


Cover


Titel: Agricola: Gamers´ Deck
Autor/in: Uwe Rosenberg
Illustrator/in: Klemenz Franz
Spieleranzahl: 1-5 Spieler
Spielzeit: 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
120 neue Agricola Spielkarten.

Das Gamer´s Deck entstand in zehnmonatiger Zusammenarbeit mit play-agricola.com vom 1. July 2009 bis 15. April 2010. In den ersten 5 Monaten wurden 400 Ideen für neue Karten eingereicht und getestet. Daraus wurden die 120 besten Karten gewählt. Diese wurden dann ausbalanziert und perfektioniert.

Insgesamt gab es 5.445 Kommentar und es wurden 1.347 Spiele gespielt.

Die englischen Testspielkarten können hier eingesehen werden. Natürlich wird es die Karten auch auf deutsch geben und sie werden alle von Klemens Franz illustriert sein.


Cover


Titel: Agricola: Tannenbäumchendeck
Autor/in: Uwe Rosenberg
Illustrator/in: Klemenz Franz
Spieleranzahl: 1-5 Spieler
Spielzeit: 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: 4 €
Beschreibung:
Im typischen Agricola Style gibt es hier 24 neue Spielkarten die thematisch Märchen, Filme und Bücher mit Bezug auf den Wald beinhalten. Diese Erweiterung ähnelt in der Art her dem "X-Deck".

Das T-Deck wird gemischt und imme rwenn ein Spieler mit einer Aktion Holz erhält wird eine Karte umgedreht und ausgeführt.


Cover


Titel: Automobile
Autor/in: Martin Wallace
Illustrator/in: Czarné
Spieleranzahl: 3-5 Spieler
Spielzeit: 90-120 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: 40 €
Beschreibung:
Automobile erschien bereits letztes Jahr bei Treefrog und hat nun eine neue Grafik von Czarné erhalten.

Automobile wird es zusäztlich in einer Deluxe Version geben. Diese ist streng limitiert (100 deutsche Exemplare) und kostet 80 €. Das Spiel befindet sich bei dieser Ausgabe in einer bedruckten Holzbox und enthält Holzautos sowie Holzfabriken.


Cover



Spielbrett


Titel: De Vulgari Eloquentia
Autor/in: Mario Papini
Illustrator/in: Lamberto Azzariti, Guido Favaro, Eva Villa
Spieleranzahl: 2-5 Spieler
Spielzeit: 120 Minuten
Alter: ab 14 Jahre
Preis: 39,95 €
Beschreibung:
Italien, im Mittelalter. Die Stoffhändler müssen ihre Verträge in einer Sprache
niederlegen, die jeder verstehen kann, und so suchen die Gelehrten nach einer Alternative zu dem elitären, traditionellen Latein. Auf diese Weise gewinnt das Volgare, die Sprache der einfachen Leute, zusammengesetzt aus den Dialekten der
unterschiedlichsten Regionen Italiens, langsam an Bedeutung. Während dieser Zeit schreibt Franz von Assisi seinen berühmten Sonnengesang, und Dante Alighieri verfasst die Göttliche Komödie - beide niedergelegt auf Volgare.
Die Spieler müssen nun ihren Beitrag dazu leisten, dass diese neue Sprache entstehen kann! Aber wer wird ihnen das notwendige Wissen vermitteln, zunächst die Manuskripte in den unterschiedlichen Dialekten zu entziffern? Wem wird es gelingen, die Geheimnisse der Bücher in der päpstlichen Bibliothek aufzudecken?
Wer wird sich dem frommen Leben widmen, und wer ein Händler bleiben? Der eine mag ein berühmter Bankier werden, und vielleicht steigt eine Spielerin sogar in der kirchlichen Hierarchie auf und wird der nächste Papst. Aber erst am Ende entscheidet es sich, wer für seinen Status und sein Bemühen um die Kultur am meisten geschätzt und respektiert wird.

Die englischen Spielregeln könnt ihr hier herunterladen.


Cover


Titel: Die Minen von Zavandor
Autor/in: Alexander Pfister
Illustrator/in: Klemenz Franz
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 45-90 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: 35 €
Beschreibung:
Ein Biet- und Aufbauspiel rund um Zwerge in den Minen der Fantasy-Welt Zavandor.

Die Minen von Zavandor ist ein flottes Aufbauspiel mit einem zentralen Bietmechanismus. Die Spieler versuchen die eigene Mine mit Gebäuden und Personen so auszustatten, dass nicht nur der Nachschub ausreichend ist, sondern auch die Punkte bei Spielende. Viele verschiedene Strategien und ein variabler Spielablauf schaffen immer wieder neue Herausforderungen.

Video - Burg Stahleck mit Handmusterexemplar:

Heidelberger Spieleverlag "Burgevent 2010": Die Minen von Zavandor (Lookout Games) from Cliquenabend on Vimeo.




Cover


Titel: Railroad Barons - Barone der Eisenbahn
Autor/in: Helmut Ohley
Illustrator/in: Klemens Franz
Spieleranzahl: 2 Spieler
Spielzeit: 45-60 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: 19,95 €
Beschreibung:
Railroad Barons gehört in die Familie der 18xx-Spiele, aber auf die Metaebene gehoben. Nicht mer die einzelnen Gesellschaften stehen im Mittelpunkt, sondern die Großkonzerne, die imemr neue Eisenbahnen in ihr Portfolio aufnehmen. Daher kommt Railroad Barons ganz ohne großen Spielplan und Streckenplättchen aus.

Spielkomponenten:
60 Karten
30 Holzmarker
1 Aktienleiste
1 Spielregel
viel Spielgeld

Die deutschen Spielregeln könnt ihr hier herunterladen.


Cover


Titel: Merkator
Autor/in: Uwe Rosenberg
Illustrator/in: Klemenz Franz
Spieleranzahl: 1-4 Spieler
Spielzeit: 120 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
Mitteleuropa im Dreißigjährigen Krieg - ein Krieg, der allen Ortens für Schrecken und Verwüstung sorgt. Allein die Stadt Hamburg erlebt in dieser Zeit ihren großen Aufschwung, da sie die Kriegsparteien zu gleichen Teilen mit Waffen, Kleidung und Nahrung versorgt. Die Spieler handeln mit diesen Waren. Als Entgelt für erfüllte Lieferverträge erhalten sie nicht nur eine Bezahlung, sondern mit der Empfehlung, ein verlässlicher Geschäftspartner zu sein, auch einen neuen Liefervertrag. Als Hamburger Kaufleute reisen sie durch ganz Europa, um Waren zu beschaffen oder Verträge zu erfüllen. So mehreren sich ihre Vertragsverhältnisse, und irgendwann müssen sie ihre Verträge auch wieder abtreten. Das Besondere an Merkator ist, dass sich die Mitspieler bei diesen Reisen mitnehmen lassen können – auf diese Weise lässt sich manch ein Geschäft im Vorübergehen täten.

Die Spieler erwerben ein Anrecht auf zusätzliche Warenlieferungen oder nähern sich mit Bauwerken dem Spielziel, am Ende die wertvollsten Verträge und Bauwerke zu haben.

Merkator ist die Fortsetzung von Rosenbergs Arbeit an Spielen mit Anhäufungsmechanismen. Während seine großen Erfolge Agricola und Le Havre reine Aufbauspiele waren, ist Merkator eher ein Wirtschaftsspiel. Eine Solitärvariante ermöglicht, sich schnell in das Spiel einzufinden.

Das Spiel könnt ihr hier als Prototyp ansehen:

Burgevent Stahleck 2009: Mercator von Uwe Rosenberg


Video zum herunterladen: hier


Cover mit noch altem Namen


Titel: Mutterböhnchen
Autor/in: Uwe Rosenberg
Illustrator/in: Björn Pertoft
Spieleranzahl: 2-7 Spieler
Spielzeit: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: 6 €
Beschreibung:
Auf 2.500 Stück limitierte Erweiterung für Bohnanza.

Für Bohnanza gibt es bereits etliche Erweitungen. Die Lookout-Neuheit Mutterböhnchen ist die erste Spielerweiterung zu Ladybohn.

Mutterböhnchen sind wahre Muttersöhnchen. Durch ihre eigenwilligen Charaktere funken sie den Spielern dazwischen. Die Erweiterung besteht aus Textkarten, die ihre Wirkung auf den Bohnenfeldern entfalten: Die einen Mutterböhnchen haben nur so lange Bedeutung, wie sie nicht von einer anderen Karte abgedeckt werden, die anderen behalten ihre Bedeutung, solange wie sie auf einem Bohnenfeld liegen.

Noch durchtriebener als die Mutterböhnchen sind die Kinder der Mutterböhnchen, die in Rasselbanden organisiert Schrecken verbreiten. Die Spieler greifen sich gegenseitig an, indem sie sich Bohnentaler aus dem Bestand stehlen. Behalten dürfen sie die Taler zum Glück nur, wenn sie sie auf ihren eigenen Feldern anbauen können. Die Babybohnen geben den Bohnentalern ihre eigentliche Bestimmung zurück. Sie machen sie zu Bohnen.

Titel: Poseidon
Autor/in: Helmut Ohley, Leonhard Orgler
Illustrator/in: Klemens Franz
Spieleranzahl: 2-5 Spieler
Spielzeit: 120 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: 39,95 €
Beschreibung:
Die Spieler sind Anführer von verschiedenen Gruppen und entdecken Land, senden Flotten aus, erbauen Tauschposten und versuchen viel Geld zu erwirtschaften. Poseidon ist ein 18xx basierendes Spiel und bietet durch seine kurze Spielzeit für 18xx Neulinge den optimalen Einstieg.

Die 18xx Mechanismen die enthalten sind:
1) Anstatt einer Firma kontrollieren die Spieler Länder/Menschen
2) Der Spieler mit dem meisten erwirtschafteten Geld gewinnt
3) Die Spieler bauen Handelsstrecken ähnlich wie Zuglinien in 18xx Spielen.
4) Züge wurde hier durch Schiffe ersetzt
5) Zugstationen wurden durch Handelsstationen ersetzt.

Die deutschen Spielregeln könnt ihr hier herunterladen.


Vorentwurf vom Cover


Ludically:


Essen Standnummer 2010: 12-64
Titel: Earth Reborn
Autor/in: Christophe Boelinger
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
After 500 years, two factions emerge from their underground cities into a new world, an Earth reborn from nuclear disaster.

12 highly detailed miniatures represent the two factions which are:

NORAD: military in thinking and origins. Scientists, engineers, add to their strength.

SALEMITES: occultists working with cadavers, bringing the dead to life.

Soon after emerging, these two factions meet - and it is determined that they can not live together in peace.

Earth Reborn offers nine scenarios that take you through missions of rescue, retrieval, escort. Through areas of labs, mansions, towns, and more. Each scenario builds upon the rules of a new chapter: the game system is built like a tutorial: There are core rules to start the game and each chapter offers 1-3 new rules along with a scenario that uses these new rules.

The game also contains the innovative S.A.G.S. (Scenario Auto Generating System) where 2-4 players can make their own maps and mission objectives for near infinite replayabiity!

Other features include:
1. A Tetris-like board construction using Tetris-shaped floor tiles.
2. An order tiles system to give commands to your miniatures
3. Interrupt Duels with Bluff, betting command points to interrupt an enemy character and act during anotherp player's turn.
4. The I.P.S. (Iconographic Phrasing System) which allows almost any effect to occur with icons, totally language independent.
5. Colored base arcs on miniatures to simplify Line of Sight, shooting and close combat. It also multiplies characters’ variations and possibilities.
6. The Search rule, giving a visceral feeling to searching in rooms to find equipment.
7. A Mission Points track that also serves as Morale Points track.
8. Radio Scrambling to mess with your opponents' orders.


Cover


Ludocortex Editions:


Essen Standnummer 2010: 6-505
Titel: Trollland
Autor/in: Bruno Cathala
Illustrator/in: Unbekannt
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 20 Minuten
Alter: ab 8 Jahre
Preis: 19 €
Beschreibung:
Trollland ist ein Kartenspiel von Bruno Cathala für die ganze Familie. Entwickelt wurde es von Bruno als Persiflage an die französische politische Situation.

Trollland ist selbstverständlich das Land der Trolle. In diesem Land lässt es sich dermaßen gut leben, dass sich die Nachbarvölker nach und nach ebenfalls dort niedergelassen haben. Nun ist jedoch die Heimat der Trolle in Gefahr! Denn diese Nachbarn (einige sogar sympathisch) haben sehr unterschiedliche Bräuche und Kulturen. Im Gegensatz zu den Trollen sind sie schön, riechen gut, essen gekochtes Fleisch und wollen auch noch, dass dies in allen Schulkantinen eingeführt wird. Aus diesem Grund hat der große Stammesführer Troll "Ocho Kohla" den Anstoß zu einer hitzigen Debatte gegeben, die sich um das Thema der nationalen Identität dreht.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen von rivalisierenden troll-Stemmesführern und versuchen, soviele lästige Einwanderer wie möglich aus Trollland zu verbannen. Der fleißigste Stammesführer wird zum Minister für nationale Sicherheit gewählt und gewinnt die Partie.


Cover


Ludowaves:


Essen Standnummer 2010: 4-102 (Tuonela Stand)
Demo: The Future of Board Games (what accelerometer controllers and embedded systems could do for board games)

Ludonaute:


Essen Standnummer 2010: 5- 59
Titel: Offrandes
Autor/in: Cédric Lefebvre, Fabrice Rabellino
Illustrator/in: Pierre Lechevalier
Spieleranzahl: 1-6 Spieler
Spielzeit: 60-90 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: Unbekannt
Beschreibung:
In Essen werden 200 Exemplare in englischer Sprache vorrätig sein.

430 v.Chr. Peleponnes. Griechenland. Zwischen den beiden Städten, dem demokratischen Athen und dem oligarchischen Sparta, wütet der Archidamische Krieg. Während die spartanischen Hopliten immer wieder in Attika einfallen und es plündern, verwüstet die athenische Flotte, Herrscherin über die See, die Küsten der Peleponnes. Beide Lager werden von ihren Alliierten - Delos, Theben oder Korinth - mit Truppen in dem sich hinziehenden Konflikt unterstützt.

Im Juni dezimiert ein weiteres Verhängnis in Gestalt einer Seuche die Bevölkerung zusätzlich. Die Städter haben verstanden, dass nur göttlicher Beistand ihnen helfen kann, in dieser schweren Zeit zu überleben.

Die deutschen Spielregeln könnt ihr hier herunterladen.


Cover



früheres Cover


< vorige Seite Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  nächste Seite >