Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Artikel vom 02.07.2010

Autor: Smuker

Kategorie: Events
Umfang: 28 Seiten


Kommentieren (5)

Die Spiel 2010 - Neuheiten auf der größten Messe für Gesellschaftsspiele



Jedes Jahr im Oktober findet die größte Messe über Gesellschaftsspiele in Essen statt. Ihr Name ist jedem Brettspielfan weltweit sehr wohl bekannt: "Die Spiel". Was euch dieses Jahr neues von den Distributoren und Spieleautoren erwartet erfahrt ihr hier. Die Informationen zur Messe werden ständig aktualisiert, sobald wir mehr erfahren.

Zahlen | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Andere




Verlage mit Y



Letzte Aktualisierung: 06.10.2010

Die hier aufgeführten Verlage:

Ystari aktualisiert! (06.10.2010)

Ystari:


Essen Standnummer 2010: 12-07
Titel: Asteroyds
Autor/in: Frédéric Henry, Guillaume Blossier
Illustrator/in: Nicolas Fructus
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 30 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: 38 €
Beschreibung:
Asteroyds ist ein neues Rennspiel, bei dem jeder Spieler sein Schiff Runde für Runde unter dem Zeitdruck der Stoppuhr programmiert. Dann geht die Jagd los, vorbei an sich langsam bewegenden Asteroiden, den Publi-Pods mit tobenden Zuschauern und den Sternentoren.

Das Ujitos-System: Ein blutroter Stern mit einem einsamen, unbewohnten Planeten. Sein Asteroidengürtel wird zu Recht “Der verlorene Schwarm“ genannt. Hier gibt es keinerlei Reichtum und keine nennenswerten Erzvorkommen.
Ujitos hat nicht einmal einen strategischen Wert, weder für die Föderarchie noch für das Umpyrium. Und trotzdem…

Dieses Niemandsland aus Felsbrocken und Sternenstaub wurde von risikofreudigen Rennpromotern als idealer Platz für gefährliche Wettrennen entdeckt. Vor kurzem hat der ultrareiche Promoter Maryius Valentinus das Ujitos-System erworben. Es war die Geburtsstunde des gemeinsten, gefährlichsten und prestigeträchtigsten Todesrennens der gesamten Vereinigung Unabhängiger Rennstrecken (VUR). Sechs der dreißig besten Piloten werden sich in dieses atemberaubende Abenteuer stürzen. Alle mit dem gleichen Ziel: „Gewinnen um jeden Preis!“

Wir konnten bereits drei Partien spielen und können sagen das Spielsystem erlaubt keine Fehler und ähnelt etwas "Robo Rally".

Videovorstellung des Spiels mit Cyril:

Nürnberger Spielwarenmesse 2010: Asteroyds mit Cyril Demaegd (Ystari) from Cliquenabend on Vimeo.




Cover


Titel: Industry
Autor/in: Michael Schacht
Illustrator/in: Stéphane Poinsot
Spieleranzahl: 3-4 Spieler
Spielzeit: 75 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Preis: ca. 35 €
Beschreibung:
Industry ist eine Neuauflage von "Industria" (2003 Queen Games). Die Spielregeln und die Grafik wurden komplett überarbeitet und somit wird das Spiel taktischer.

In jeder Spielrunde ist ein anderer Spieler der Auktionsleiter und verkauft ein Gebäude oder eine Technologie. Eine Fabrik bringt Punkte und produziert Rohstoffe, während das bauen einer Fabrik aber auch gleichzeitig Rohstoffe und Geld kostet. Technologien und verbundene Fabriken bringen Bonus-Punkte ein.

Die deutschen Spielregeln könnt ihr hier herunterladen.

Essen 2010 Neuheit: Industry (Ystari / Michael Schacht)

Essen 2010 Neuheit: Industry (Ystari / Michael Schacht) from Cliquenabend on Vimeo.



Interview mit Michael Schacht zu seinen Essen 2010 Neuheiten

Interview mit Michael Schacht zu seinen Essen 2010 Neuheiten from Cliquenabend on Vimeo.




Cover



Prototypen Spielplan


Titel: Mylady und die Musketiere
Autor/in: Francois Comte, Gilles Lehmann
Illustrator/in: Arnaud Demaegd, Frédéric Cérani
Spieleranzahl: 1-5 Spieler
Spielzeit: 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahre
Preis: 40 €
Beschreibung:
Das Jahr des Herrn 1625. D’Artagnan, ein junger Adliger aus der Gascogne, ist gerade aus der Provinz nach Paris gekommen, um Musketier des Königs zu werden. Dort lernt er Athos, Aramis und Porthos, sowie die schöne Zofe der Königin,
Constance, kennen. Schon bald ist er in eine Intrige verwickelt, bei der es um das Schicksal ganz Frankreichs geht. Kardinal Richelieu, Premierminister von König Ludwig dem XIII., setzt alles daran, die Königin in Misskredit zu bringen, um seine eigene Macht im Königreich noch auszuweiten. Nun gibt der König auf seinen Rat hin einen großen Ball, bei dem die Königin das Geschenk des Königs tragen soll: eine prächtige, mit Diamantnadeln besetzte Schleife. Unglücklicherweise hatte sie diese Juwelen aber ihrem Geliebten, dem englischen Premierminister Lord Buckingham, geschenkt. Die Affäre ist höchst brisant, umso mehr, da die Beziehungen zwischen den beiden Ländern sehr angespannt sind. England unterstützt die protestantischen Rebellen von La Rochelle, das von Ludwig dem XIII. in einem langen und aufreibenden Feldzug belagert wird. Da die Ehre einer Dame und die Stabilität des Königreiches auf dem Spiel stehen, entschließen sich unsere unerschrockenen Musketiere, einzugreifen. Der intrigante Kardinal hat jedoch einen Trumpf in der Hand: Seine Agentin, die
teuflische Mylady de Winter, wird alles unternehmen, um ihre Mission zum scheitern zu bringen.

Vorbesteller erhalten in Essen das limitierte Spielpacket mit einem fünften Musketier (einem illustrierten Spielertableau und einer unbemalten Miniatur) sowie ein dáArtagnan T-Shirt und einer signierten Illustration.


Limitierte Figur


Die deutschen Spielregeln könnt ihr hier herunterladen.


Cover



Spielfiguren



Spielfiguren


< vorige Seite Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  nächste Seite >