Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Personelle Änderungen in der Spiel des Jahres-Jury

allgemein   |   Mi. 05.09.2018, 15:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Verein Spiel des Jahres e.V. hat auf seiner Homepage drei personelle Veränderungen zum 1. Oktober 2018 verkündet.

Zum einen wird Cordula Dernbach ein weiteres Jahr als Beirätin die Jury für das Kinderspiel des Jahres unterstützen, nachdem sie zuletzt krankheitsbedingt pausiert hat.

In der Jury für das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres wird ab dem 01. Oktober 2018 mit Julia Zerlik ein weiteres Beeple-Mitglied sitzen. Die 30jährige gehört zum Videoblog Spiel doch mal…!, wo neben Rezensionen und Interviews auch über alles informiert wird, was in der Spieleszene aktuell ist.

Ausscheiden aus der Jury wird hingegen Tom Felber. Von 2011 bis 2018 war er Vorsitzender des Vereins. In seiner Zeit wurde nicht nur der Preis für das Kennerspiel des Jahres eingeführt, sondern auch das jährliche Förderprogramm des Vereins, welches Einzelpersonen und Institutionen bei spielerischen Aktivitäten und Projekten finanziell unterstützt. Außerdem wurden zahlreiche Schritte unternommen, um den Verein auch auf der internationalen Ebene bekannter zu machen. Gerade letzteres lag Felber sehr am Herzen, weshalb er die Jury auch auf vielen internationalen Messen und Events vertreten hat.

Den Verein verlässt Felber auf eigenen Wunsch, um mehr Zeit für sich selbst und das Spielen an sich zu haben. Vor allem Gloomhaven soll eines der nächsten Projekte des Spielers Felber sein.


Quelle:  Spiel des Jahres e.V.

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren