Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Neuheiten von Horrible Games für das Jahr 2019

spiel   |   Mo. 07.01.2019, 15:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der italienische Verlag Horrible Games hat bereits vier Neuheiten für dieses Jahr angekündigt, welche voraussichtlich auch auf der Nürnberger Spielwarenmesse Ende des Monats vorgestellt werden.

Als größte Neuheit kann das bereits seit längerem bekannte The King’s Dilemma angesehen werden. Es ist eine Art Deckbauspiel mit mehreren Handlungssträngen und einer sehr interaktiven Geschichte. Die Spielerinnen und Spieler verkörpern die verschiedenen Fraktionen, welche die Geschicke im Königreich lenken wie Händler, Gelehrte oder Priester. Aus dem gemeinsamen Deck werden Karten gezogen und so die Geschichte nacherzählt. Mit jeder Karte tauchen auch Probleme auf, welche im Rat diskutiert und gelöst werden müssen, wodurch die Geschichte des Königreichs verändert wird. So muss das Königreich erhalten werden, während jede Fraktion ihre Fähigkeiten einsetzt. Die Frage ist, ob jeder nur an sich denkt oder für das gemeinsame Wohl arbeiten wird? Bereits im letzten Jahr haben wir Euch das Spiel in einem Video aus Nürnberg vorgestellt. In diesem Jahr soll es nun veröffentlicht werden.

Als zweites Spiel ist ein Modellierspiel mit dem Namen Fantastiq geplant. Die Spielerinnen und Spieler erhalten jede Runde einen Begriff, welchen sie mit der enthaltenen Masse modellieren müssen. Anschließend gibt es eine Ausstellung und die Begriffe müssen den Formen richtig zugeordnet werden. Punkte gibt es für richtig geratene Begriffe und die Anzahl der Personen, welche den eigenen Begriff erkannt haben.

Mit Similo ist ein kooperatives Deduktionsspiel geplant. Die Spielerinnen oder Spieler spielen Charakterkarten von ihrer Hand, welche eine Gemeinsamkeit mit einer der in der Mitte liegenden Charakterkarten haben, zum Beispiel den Beruf, das Geschlecht, das Aussehen, den Namen, etc.. Nacheinander entfernen die anderen Mitspielenden vermeintlich nicht passende Personen aus der Mitte. Bleibt am Ende die richtige Karte übrig gewinnen alle, wird die richtige aussortiert haben alle verloren.

Schließlich soll es noch ein Spiel mit dem Namen Unicorn Fever geben. Hier wählen die Spielerinnen und Spieler ihr Lieblingseinhorn aus, platzieren ihre Wette und schauen sich dann das Rennen der Einhörner an. Natürlich soll das beste Einhorn gewinnen, doch irgendjemand hat die Strecke bestimmt zum eigenen Vorteil verändert.

Ob die Titel mit Ausnahme von The King’s Dilemma schon endgültig sind, ist derzeit nicht bekannt. Wir werden uns in Nürnberg die vorhandenen Spiele für Euch ansehen und im Anschluss darüber berichten.


Quelle:  BoardGameGeek

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren