Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Einspruch! - Duell der Anwälte erscheint 2021 bei Giant Roc

spiel   |   Di. 12.05.2020, 17:30 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Verlag Giant Roc wird eine Deutsche Version des 2021 erscheinenden Spiels Lawyer Up mit dem Titel Einspruch! - Duell der Anwälte herausbringen. Die aktuelle Kampagne in der Spieleschmiede hat die erforderlichen 8.000,- € bereits eingesammelt.

In diesem asymmetrischen Spiel für ein bis zwei Personen werden die unterschiedlichen Seiten eines Gerichtsverfahrens in Form von Anklage und Verteidigung übernommen.

Ziel ist es die Jury zu überzeugen und dafür müssen Beweise gesichtet, belastende oder entlastende Tatsachen unterschlagen und eine eigene Strategie anhand von Indizien und Beweisen erarbeitet werden. Das Spiel besteht dabei aus zwei Phasen. In der Beweisphase werden Beweise in Form von Karten über einen Draftmechanismus gesichtet und die für die eigene Strategie passenden gesammelt und die für einen unpassenden unterschlagen. In der Prozessphase, welche über neun Runden geht, werden abwechselnd Zeugen aufgerufen und anhand zu bildender Beweisketten aus den gesammelten Karten versucht auf die eigene Seite zu ziehen. Je mehr Zeugen man gewinnt, desto mehr tendiert die Jury in die entsprechende Richtung.

Die Kampagne kann noch bis zum 03. Juni 2020 unterstützt werden. Für 20,- € erhält man eine Version des Spiels, für 47,- € gibt es zusätzlich die beiden Erweiterungen "Der Pate" und "Hexenjagd". Versandkosten fallen innerhalb Deutschlands keine an. Erscheinen soll das Spiel im April 2021. Bei Interesse könnt ihr hier schon einmal in den englischen Regeln stöbern.


Quelle:  Kampagne in der Spieleschmiede

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren