Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Nomierungen vom Spiel des Jahres e.V. für die Preise 2019 sind bekannt

allgemein   |   Di. 21.05.2019, 07:02 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Heute Vormittag wurden die Nominierten und die Empfehlungslisten für das Kinderspiel des Jahres 2019, das Kennerspiel des Jahres 2019 und das Spiel des Jahres 2019 von der Jury Spiel des Jahres e.V und der eigenen Kinderspiel-Jury im Verein in Chemnitz bekannt gegeben. Anlässlich des 40. Geburtstags vom Spiel des Jahres wurde mit dieser Verkündung die Sonder- und Mitmachausstellung des SPIELEmuseums in Chemnitz zu diesem wichtigen Spielepreis feierlich eröffnet. Die Ausstellung wird bis zum 01. September 2019 geöffnet sein, zeigt 40 Jahre Spielgeschichte und blickt auf die Geschichte des Preises und des Vereins zurück.

Doch kommen wir zu den Spielen.

Für das Kinderspiel des Jahres 2019 wurden folgende Spiele nominiert:

Fabulantica (Verlag: Pegasus Spiele, Autor: Marco Teubner, Illustration: Anne Pätzke) - Lauf-Merkspiel für 2-5 Personen ab 6 Jahren

Go Gecko Go (Verlag: Zoch, Autorin: Jürgen Adams, Illustration: Gabriela Silveira) - Wettlaufspiel für 2-4 Personen ab 6 Jahren

Tal der Wikinger (Verlag: Haba, Autoren: Marie und Wilfried Fort, Illustration: Paletti-Grafik) - Geschicklichkeitsspiel für 2-4 Personen ab 6 Jahren

Auf der Empfehlungsliste befinden sich Bauernhof Bande (Haba, Justin Lee), Conzept Kids - Tiere (Repos Production, Gaetan Beaujannot & Alain Rivollet), Magic Maze Kids (Pegasus Spiele, Kasper Lapp), Monster Match (Kosmos, Ken Gruhl & Quentin Weir), Monster-Bande (Drei Hasen in der Abendsonne, Florian Biege), Octopus  (Djeco, Grégory Kirszbaum & Alex Sanders) und Voll verwackelt  (Queen Games, Wolfgang Dirscherl  & Manfred Reindl).

Für das Kennerspiel des Jahres wurden nominiert:

Carpe Diem (Verlag: Alea, Autor: Stefan Feld, Illustration: Lalanda Hruschka) - Strategisches Stadtbaupuzzle für 2-4 Personen ab 12 Jahren

Detective (Verlag: Portal Games/Pegasus Spiele, Autoren: Ignacy Trzewiczek, Przemyslaw Rymer & Jakub Lapot, Illustration: Aga Jakimiec, Ewa Kostorz & Rafal Szyma) - Innovatives Detektivspiel für 1-5 Personen ab 16 Jahren

Flügelschlag (Verlag: Feuerland Spiele, Autorin: Elizabeth Hargrave, Illustration: Natalia Rojas, Ana Marìa Martìnez Jaramillo und Beth Sobel) - Ornithologisches Optimierspiel für 2-5 Personen ab 12 Jahren

Auf der Empfehlungsliste stehen Architekten des Westfrankenreichs (Schwerkraft Verlag, Shem Phillips & Sam Macdonald), Das tiefe Land (Feuerland Spiele, Claudia & Ralf Partenheimer), Newton (Cranio Creations/Asmodee, Simone Luciani & Nestore Mangone) und Paper Tales (Frosted Games, Masato Uesugi).

Für das Spiel des Jahres wurden folgende Spiele nominiert:

Just One (Verlag: Repos Production/Asmodee, Autoren: Ludovic Roudy & Bruno Sautter, Illustration: & Èric Azagury) - Lustiges Partyspiel für 3-7 Personen ab 8 Jahren

L.A.M.A. (Verlag: Amigo, Autor: Dr. Reiner Knizia, Illustration: Rey Sommerkamp & Barbara Spelger) - Schnelles Kartenablegespiel für 2-6 Personen ab 6 Jahren

Werwörter (Verlag: Ravensburger: Ted Alspach, Illustration: Roland McDonald) - Rollenbetontes Wortratespiel für 4-10 Personen ab 10 Jahren

Auf der Empfehlungsliste befinden sich Belratti (Mogel-Verlag/Repos Production, Michael Loth), Dizzle (Schmidt Spiele, Ralf zur Linde), Imhotep - Das Duell (Kosmos, Phil Walker-Harding), Krasse Kacke (Pegasus Spiele, Jonathan Favre-Godal), Reef (Next Move Games, Emerson Matsuuchi) und die Sherlock-Reihe (Abacusspiele, Josep Izquierdo & Marti Lucas).

Verliehen werden das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres am 22. Juli 2019 in Berlin. Bereits am 24. Juni 2019 wird in Hamburg das Kinderspiel des Jahres verliehen.

Zum Schluss haben wir noch eine kleine Bitte: Unser Beeple-Kollege Jürgen Karla von spielbar.com hat an der Umfrage-App Paul mitgearbeitet und dort läuft aktuell eine Umfrage zu den Nominierungen und einigen allgemeinen Fragen rund um unser liebstes Hobby. Natürlich würden er und wir uns freuen, wenn möglich viele unser Leserinnen und Leser daran teilnehmen würden. Den Link dazu findet ihr hier. Natürlich könnt ihr auch gerne an anderen Umfragen der App teilnehmen.


Quelle:  Spiel des Jahres e.V.

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren