Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Ravensburger kündigt aktuelle Neuheiten an

spiel   |   Mi. 12.09.2018, 14:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der Verlag Ravensburger hat in einer Pressemitteilung die aktuellen und noch kommenden Neuheiten für dieses Jahr angekündigt.

Mit kNOW! hat der Verlag ein Quiz- und Funspiel im Programm, welches Fragen beinhaltet, die es noch nie in einem Quizspiel gegeben hat. Der Clou ist, das die Antworten auf die über 1.500 Fragen sich täglich ändern. So werden die genauen Sonnenaufgänge an einem Tag oder die aktuelle Entfernung vom Standpunkt nach Honolulu abgefragt. Möglich macht dies der Google-Assistent. Dieser kostenlose Sprachassistent hat auf diese und viele andere Fragen die aktuelle Antwort parat. Außerdem können sich die Spielerinnen und Spieler auch an Zungenbrechern versuchen oder müssen Redewendungen vervollständigen. Zusätzliche Abwechslung bieten kostenlos neue Fragen und Themenspecials. Das Spiel ist für drei bis sechs Personen und offline ab zehn bzw. online ab 16 Jahren spielbar. Erscheinen soll das Spiel im November 2018.

Bereits im Juli  erschienen ist hingegen das Spiel Cool Runnings. Bei diesem Wettlaufspiel muss versucht werden Eiswürfel möglichst vollständig ins Ziel zu retten. Allerdings versuchen die Gegner dies durch das Ausspielen von Karten zu verhindern. So wird Salz auf die Würfel gestreut oder diese in ein Wasserbad gelegt. Nur wer es schafft den Eiswürfel als erstes ins Ziel zu bringen oder ihn am längsten vor dem Schmelzen zu bewahren, kann gewinnen. Das Spiel für zwei bis vier Spielerinnen und Spieler ab acht Jahren ist zuletzt auch für den innoSPIEL 2018 nominiert worden.

The Wall ist das passende Spiel zur TV-Show mit Frank Buschmann. Ein Spieler bestimmt dabei an welcher Stelle Kugeln eine Wand hinunterlaufen sollen, um die entsprechenden Geldbeträge zu ermitteln, während ein Zweiter Fragen beantworten muss ohne den Betrag zu wissen. Am Ende muss dieser sich selbst einschätzen und die Entscheidung treffen, ob er eine Garantiesumme nimmt oder den vom zweiten Spieler ermittelten Betrag an der Wand. Drei bis sechs Spielerinnen und Spieler ab 10 Jahren dürfen sich hier in diesem Spiel daran versuchen. Erschienen ist es im August.

In IMPACT werfen die zwei bis fünf Spielerinnen und Spieler ab acht Jahren ihre Elementwürfel in die Arena. Ziel ist es so viele Würfel wie möglich umzustoßen, um die Elemente zu ändern. Denn nur wenn viele gleiche Elemente in der Arena liegen, erhalten die Spielerinnen und Spieler ihre Würfel zurück. Wer zuletzt noch Würfel hat, gewinnt dieses im September erscheinende Spiel.

Mit Trans Europa kommt ein Klassiker zurück auf den Brettspielmarkt. Die zwei bis sechs Spielerinnen und Spieler wetteifern darum am schnellsten ihre zuvor zugelosten Städte an ein Schienennetz anzuschließen. Dabei kommt es auch darauf an, die Netze der Mitspieler für die eigenen Zwecke zu nutzen. Ebenfalls enthalten ist auch das Material für die Trans America. Erscheinen soll das Spiel ebenfalls im September.

Wettlauf nach El Dorado: Helden und Dämonen ist die erste Erweiterung zum Spiel von Reiner Knizia, welches im letzten Jahr für das Spiel des Jahres nominiert gewesen ist. Der Wettlauf wird mit dieser Erweiterung um einiges steiniger, denn Dämonen locken die zwei bis vier Spielerinnen und Spieler ab zehn Jahren mit teuflischen Angeboten. Wer ein wenig abseits der Wege sucht, kann zudem erprobte Abenteurer als Unterstützung finden, doch dies ist nicht allzu einfach. Auch die Erweiterung soll im September 2018 erscheinen.

Für die Kennerspieler ist unter der Marke alea auch noch etwas dabei. Stefan Feld gibt sich mit Carpe Diem hier die Ehre. Die Spielerinnen und Spieler schlüpfen dort in die Rolle reicher Patrizier im alten Rom und versuchen ein einträgliches Stadtviertel zu errichten. Durch einen besonderen Mechanismus, um an die Gebäude zu kommen und die variantenreiche Auslage ist für einige Abwechslung für die zwei bis vier Spielerinnen und Spieler gesorgt. Das Spiel ist bereits im August erschienen.

Anschließend gibt es auch noch Neuheiten bei den Kinderspielen:

Kakerlacula ist der neuste Ableger der Spiele mit den Hexbugs. Die Kakerlake ist hierbei ein Vampir und die zwei bis vier Kinder müssen gemeinsam versuchen diese zu verjagen, indem sie in allen Räumen das Licht einschalten. Treffen sie dabei auf Kakerlacula verlieren sie jedoch den schützenden Knoblauch und ist dieser aufgebraucht, gewinnt Kakerlacula das Spiel. Schaffen sie es allerdings die Kakerlake per Katapult zum Mond zu schießen, winkt wiederum Nachschub. Erscheinen wird das Spiel im September.

Zwei bis vier clevere Kinder-Agenten ab sechs Jahren versuchen sich in Break Free aus Handschellen zu befreien. Mit Dietrichen versuchen sie dies am schnellsten zu schaffen. Das Spiel beinhaltet mehrere Schwierigkeitsstufen und wird auch im September 2018 erscheinen.

Zuletzt folgt noch eine limitierte Jubiläumsausgabe von Wer war’s? Mit der Hilfe der Tiere suchen die zwei bis vier Kinder ab sechs Jahren wieder den Dieb des magischen Rings. Als Geschenk zum Jubiläum liegt dem Brettspiel auch das gleichnamige Kartenspiel bei. Auch hier ist die Veröffentlichung im September.


Quelle:  Ravensburger

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren