Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

UPDATE: Bezier Games veröffentlicht Collector’s Edition von Suburbia auf Kickstarter

spiel   |   Di. 15.01.2019, 09:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

UPDATE: Gestern ging bereits die Kickstarter-Kampagne zur Collector's Edition von Suburbia an den Start und hat bereits nach etwa 24 Stunden fast das 24fache der benötigten Summe von zugegebenermaßen "nur" 8.710,- € übertroffen. Damit sind bereits jetzt schon zahlreiche Stretch Goals erreicht und ein Großteil der farblich passenden Boards und Token sind freigeschaltet. Neben den bereits erwähnten Verbesserungen zur Grundversion wird es einen beleuchteten Startspielertoken, Aufbewahrungsboxen für die Teilchen, Metallmünzen und Marker aus Holz geben. Auch die Spielerfarben wird man sich in der Kickstarter-Kampagne als Backer aussuchen können. Für umgerechnet etwa 86,- € kann man eine Version als Backer erhalten, wobei nach Europa noch 22,- € Versand hinzu kommen. Wählt man einen Essen-Pick Up zahlt man hingegen nur 10,- € Versand und läge somit bei etwa 96,- €. Die Kampagne kann noch bis Mitte Februar unterstützt werden. Eine Auslieferung ist im Oktober geplant. Im FAQ wird die Frage nach einer deutschen Version leider aktuell verneint. 

-----------------------------------

Der Verlag Bezier Games wird im Herbst 2019 zur SPIEL 2019 in Essen eine Collector’s Edition ihres bereits im Jahr 2012 veröffentlichten Spiels Suburbia herausbringen. Die Collector’s Edition des Spiels, welches im Jahr 2013 einen Mensa Award gewonnen hat, wird nicht nur die beiden bereits bekannten Erweiterungen Suburbia Inc. und Suburbia 5 Star, sowie die beiden Mini-Erweiterungen von der SPIEL und den Con-Teilen enthalten, sondern mit Nightlife noch eine neue Erweiterung bekommen. Diese soll es laut Verlag vorerst nicht einzeln zu kaufen geben, sondern lediglich Bestandteil dieser Edition sein. Dort wird es Gebäude und Orte geben, welche in der Nacht aktiv sind und auch die Grafik wird passend dazu ausfallen.

Die Gestaltung von Brett Stebbins wird mit größeren Teilen und einem großem Turm für die Plättchen auf dem Markt  in 3D-Optik ausgestattet sein. Diese Edition soll 100 Dollar kosten und im Laufe des Jahres über Kickstarter finanziert werden.

Für alle, die das Grundspiel nicht kennen, noch ein kleiner Überblick. In jedem Zug kaufen die Spielerinnen und Spieler ein Plättchen vom Markt und fügen dieses zu ihrem Stadtteil hinzu. Für alle Plättchen fallen Kosten an, welche durch die genaue Lage auf dem Markt unter Umständen noch erhöht werden. Sobald Plättchen auf der günstigen Seite des Marktes gekauft werden, rücken andere nach, so dass man immer abwägen muss, ob man lieber viel Geld für ein dringend benötigtes Plättchen ausgeben will oder hofft, dass dies günstiger wird. Die einzelnen Plättchen haben noch verschiedene Auswirkungen. So geben einige einmalig etwas Geld, während andere das Einkommen erhöhen. Wieder andere lassen die Bevölkerung anwachsen. Das Platzieren ist auch entscheidend, da einige zusammenhängende Gebäude einen Bonus bringen, andere jedoch Abzüge. Einige Plättchen sind sogar von Plättchen der anderen Mitspielenden abhängig. Wer am Ende die größte Bevölkerung aufweisen kann, gewinnt das Spiel.

Sobald mehr über den Start der Kickstarter-Kampagne bekannt ist, werden wir euch darüber informieren. Wer das Spielkonzept interessant findet, kann sich gerne unseren ausführlichen Spieltest an dieser Stelle durchlesen.


Quelle:  BoardGameGeek

Quelle:  Kickstarter-Kampagne

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren