Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Nominierungsliste des Juego del Ano 2006 veröffentlicht

allgemein   |   Di. 10.10.2006, 09:57 Uhr   |   Smuker   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Alle Jahre wieder trifft sich die Jury für das Spiel des Jahres. Aber natürlich hat nicht nur Deutschland seinen OSKAR für Brettspiele, auch Spanien verleit jedes Jahr den spanischen Spiel des Jahres Titel namens "Juego del Año". Die Jury von diesem hat nun die sechs Finalisten bekannt gegeben, quasi also die Nominierungsliste für Spiele, die im vergangenen Jahr in Spanien veröffentlicht wurden: Bucaneer (Seeräuber) von Stefan Dorra (Mercurio) Ca$hn Gun$ von Ludovic Maublanc (Crómola) Exploradores (Lost Cities) von Reiner Knizia (Devir) Pingüinos & CIA (Packeis am Pol) von Alvydas Jakeliunas & Günter Cornett (Devir) Railroad Tycoon von Martin Wallace & Glenn Drover (Edge) Tombouctou (Timbuktu) von Dirk Henn (Mercurio) Welches dieser sechs Spiele den Hauptpreis bekommt, wird die Jury am 15. Oktober bekannt geben, und zwar im Rahmen des II Encuentro Nacional de Juegos de Mesa (2. spanischen Spielertreffens). Das Treffen findet vom 11. bis 15. Oktober in Córdoba statt. Bei dieser Gelegenheit werden außerdem zwei Sonderpreise an Spiele vergeben, deren Autoren anwesend sind: Ágora Barcelona von Oriol Comas & Jep Ferret (Bravander & Ayuntamiento de Barcelona) ist ein Spiel spanischer Autoren, hergestellt und herausgegeben in Spanien; dieses Spiel ist wegweisend für die Zukunft spanischer Spiele. Danza del Huevo (Eiertanz) von Roberto Fraga (Haba) erhält den Sonderpreis für sein einfallsreiches und witziges Design. Eigentlich ein Kinderspiel wird es von jedermann, auch Erwachsenen, gern gespielt. Eine spanische Website bietet weitere Infos über den Spielepreis (Quellenlink). In unserer Gallerie findet ihr wie immer die einzelnen Bilder von den oben genannten Spielen inklusive des Witzigen Designs des Kinderspiels (Galleriebild 10).


Quelle:  Spielepreis Webseite

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr möglich...