Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 02.08.2016 - von Jörg

Zug um Zug: Meine erste Reise




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2017

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
15-30 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





Vorwort

In der USA erschien es als Ticket To Ride: First Journey 2016. Jetzt kommt es auch nach Deutschland.

Mit Zug um Zug: Meine erste Reise kommt eines der erfolg­reichsten Familienspiele jetzt auch für die jüngsten Mitspieler auf den Tisch. Denn diese Ausgabe für die kleinsten Zug-Fans ist speziell für Kinder gestaltet und spielerisch an ihre Bedürf­nisse angepasst: Eigentlich geht es beim Eisenbahnbau ja nicht um abstrakte Siegpunkte, sondern darum, Orte miteinander zu verbinden. Und deswegen ist das Spielziel hier, sechs Ziel­karten zu erfüllen. So dient jeder Streckenbau einem direkten, konkreten Ziel. Zusammen mit dem illustrier­ten Spielplan und neuen, größer gestalteten Waggons ist Zug um Zug: Meine erste Reise perfekt für junge Einsteiger in die Welt der Spiele.

s Meinung:

Darauf haben wir ja alle schon gewartet, oder? Das nach wie vor sehr erfolgreiche Zug um Zug bekommt Nachwuchs in Form eines Kinderspiels. Auch hier geht es darum Ziele von mit Waggons zu verbinden und mit sechs erfolgreich absolvierten Strecken (Zielen) gewinnt man das Spiel. Neben den Städtenamen sind auch Symbole hinterlegt, so dass sich die Kinder gut zurechtfinden und auf die Punktekarte für die Strecken/Ziele hat man gleich ganz verzichtet. Kenner des großen Spiels können quasi gleich losspielen, aber auch Neulinge werden mit der übersichtlichen zweiseitigen Anleitung schnell klar kommen. Das Spiel ist ab 6 Jahre und so lange sollte man auch warten bevor man es mit Kindern spielt. Als mein Sohn 5 Jahre alt war haben wir es schon einmal ausprobiert, doch mit den vielen Optionen kam er noch nicht 100%ig klar. Monate später und jetzt im Alter von 6 geht das Ganze richtig schnell wie man auch gut im Video erkennen kann. Fast zu gut plant er seine Optionen und findet großen Gefallen darin. Am liebsten würde er dann gleich mit dem Zug um Zug Basisspiel weiterspielen, doch auch hier warte ich lieber noch etwas ab. Die Illustrationen sind wirklich liebevoll gestaltet, wobei ich als Erwachsener nach wie vor etwas Probleme habe, die Zielevorgaben schnell auf dem Plan zu finden. Vielleicht liegt es an den vielen bunten Abbildungen, die natürlich gerade für Kinder sehr wichtig sind. Das Spiel dauert oft kaum länger als 20 Minuten und funktioniert unabhängig von der Spieleranzahl sehr gut. Gerade zu viert kommt man sich doch häufig in die Quere was mir persönlich (auch im großen Spiel) gut gefällt.

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Starker Bezug zum großen Spiel, nur ohne Punkte und mit Abbildungen neben den Städtenamen.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder



Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Aktuell keine News vorhanden. Weiter zu allen News