Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Hamburg Stadtplan - mal etwas anderes!

allgemein   |   Mi. 09.03.2011, 13:20 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Schon mal etwas von MeterMorphosen gehört?

Ja, sofern ihr jeden Spieltest und jedes Video bei uns aufmerksam verfolgt.
Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch beispielsweise das Spiel „Gemischtes Doppel“ präsentiert, welches mit seinem ungewöhnlichen Material für Aufsehen sorgt, aber auch spielerisch überzeugt.
Seither ist MeterMorphosen mit seinen Produkten immer mal wieder einen Blick wert und so sind wir dadurch auch auf eine neue „Stadtplan-Generation für die Hosentasche“ gestoßen.

Stadtplan? Das ist doch nichts Ungewöhnliches?

Eine News ist es uns dennoch wert, denn dieser Stadtplan ist aus „Tyvek, einem unzerstörbaren, papierähnlichen Material, das durch das knittern und knüllen attraktiv wird.“
So lautet zumindest die Aussage und diesen Worten sind wir einmal nachgegangen.
Von den vorliegenden Plänen New York, Rom, Paris, Berlin und Hamburg haben wir uns für die letzte Stadt entschieden und ein paar Cliquenabend-Freunde zum Testen überredet.
Einfach war dies, denn fast jeder probiert einmal etwas aus, was in diesem Fall „21 Gramm schwer ist, unzerstörbar und 100% wasserfest“ sein soll.

Als „Knüller für die Hosentasche“ konnten unsere Freunde aus Hamburg diesen Plan testen und als navigierende Handyfreaks, war dies für sie anfangs auch gar nicht so einfach.
Der Plan sorgte allerdings auf Fußgängerwegen und der Straßenbahn für Aufsehen, denn wer zerknüllt schon einen Stadtplan, um ihn kurze Zeit später fast unversehrt wieder aus seiner Tasche zu holen.
Der Plan erweist sich aber durchaus als nützlich, denn die vorgegebenen Ziele, auch wenn es St. Pauli mit seinen Straßen war, wurden gefunden. Zumindest beweisen das auch die beigefügten Photos. Nichts anderes hätten wir von unseren Freunden erwartet. Typisch!

Insgesamt gesehen kann man mit dem Stadtplan auf jeden Fall seine gewünschten Straßen und Orte erreichen und dieser stellt, insbesondere als ungewöhnliches Geschenk, auf jeden Fall etwas dar.

Weitere Informationen kann man der Quelle entnehmen.


Quelle:  Homepage MeterMorphosen

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Diese News ist lter als 788 Tage.
Kommentieren nicht mehr mglich...