Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

dlp games kündigt mit Orléans Stories und Maracaibo zwei große Spiele für die SPIEL 2019 an - Interview mit Ralph Bienert von Game's Up auf Brettspielbox.de

spiel   |   Fr. 23.08.2019, 10:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

In einer aktuellen Pressemitteilung hat dlp games die Veröffentlichung von zwei großen Spielen zur SPIEL 2019 in Essen verkündet.

Das erste ist mit Orléans Stories ein Spiel mit Storyelementen aus dem Universum des Klassikers Orléans. Dort geht es um die Besiedlung im Tal der Loire und die Spieler müssen in diesem Bagbuilding-Spiel gut wirtschaften und Güter produzieren, Dörfer gründen, aber auch Widrigkeiten wie Hungersnot und Pest trotzen, um ihr Land kämpfen und sogar fremde Gebiete erobern, um das Leben der eigenen Siedler zu sichern. Die erste Story im Spiel heißt „Das erste Königreich“ und erstreckt sich über acht Epochen mit jeweils anderen Bedingungen und Schwerpunkten. Mal lassen sich Ritter nieder und bieten die Möglichkeit eines Angriffs von anderen Gebieten, mal müssen alle gemeinsam an einer Medizin gegen die Pest arbeiten, welche sonst die Anzahl der Siedler dezimiert. In der zweiten Story „Die Gunst des Königs“, welche kürzer ist und sich daher für einen Einstieg besser eignet, geht es in fünf Epochen darum jeweils bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Wer dies nicht schafft, fliegt gnadenlos raus, allerdings sind alle Aufgaben machbar. Zu stark sollte man sich jedoch nicht nur auf die Aufgaben konzentrieren, da es am Ende der Geschichte um Punkte geht, welche man für die Größe des eigenen Territoriums, Bauwerke oder Waren und Münzen erhält.  Mit dieser neuen Spielart von Orléans wird viel Weitblick von den Spielerinnen und Spielern eingefordert, welche durch das Storyheft aber Unterstützung bekommen. Anders als Legacy-Spiele lassen sich die Epochen auch immer wieder spielen. Die Schachtel mit dem Spielmaterial ist wie ein mittelalterliches Triptychon gestaltet und wiegt etwa 3 kg.

Als zweites wird dlp games den Deutschen Vertrieb von Maracaibo für Game's Up übernehmen. Das neue Spiel von Autor Alexander Pfister spielt in der Karibik des 17. Jahrhunderts und verschiedene Nationen ringen dort um die Vorherrschaft und versuchen ihre politische und wirtschaftliche Macht auszubauen. Als Seefahrer versuchen die Spielerinnen und Spieler ihr Ansehen zu mehren und einflussreiche Verbindungen aufzubauen, um so zu Ruhm und Reichtum zu gelangen. Mit dem Ausbau des eigenen Schiffes, der Austragung von Gefechten, dem Start von Expeditionen oder dem Einsatz von Gehilfen gibt es verschiedene Möglichkeiten dies zu schaffen. Allerdings kann das Ende des Spiels manchmal unerwartet plötzlich kommen. Dieses Spiel bietet zudem noch einen Story-Modus, wodurch es auch als Kampagne gespielt werden kann. Auch hier gibt es viel Material mit über 200 Holzteilen mehr als 260 Karten.

Beide Spiele können aktuell zu einem etwas günstigeren Preis auf der Homepage des Verlags vorbestellt werden.

Übrigens: Wer mehr zum Verlag Game's Up erfahren mchte, der kann sich da aktuelle Interview von unserem Beeple-Kollegen Christoph Post mit dem sympathischen Ralph Biernert auf brettspielbox.de durchlesen.


Quelle:  Pressemitteilung dlp games

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren