Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Neuheiten von Abacusspiele in der Kurzvorstellung

spiel   |   Mi. 15.09.2021, 08:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Der deutsche Verlag Abacusspiele wird in diesem Herbst natürlich auch einige Neuheiten veröffentlichen, die wir Euch einmal kurz vorstellen wollen. Zum größten Teil geht es hier natürlich um die Fortführung der Reihen Deckscape, Decktective und Sherlock.

7 Seas war ursprünglich mal unter den Frühjahrsneuheiten des Verlags zu finden. Nach langen Reisen durch die sieben Weltmeere haben die Spieler*innen endlich die Schatzinsel mit viel Gold, funkelnden Kristallen und schmackhaftem Rum gefunden. Doch kaum hat ihr Schiff angelegt, versuchen alle für sich die wertvollsten Stücke zu sichern und dafür die Wächter des Schatzes - die Piratenbraut und den Piratenkönig - auf die eigene Seite zu ziehen. Allerdings gibt es noch böse Flüche auf der Insel und auch einen Kraken, der Segen und Fluch zugleich sein kann. Dieses Kartenspiel wird leider erst 2022 erscheinen und wird daher nicht auf der SPIEL erhältlich sein.

In der Sherlock-Reihe verschlägt es die Spieler:innen dieses Mal mit drei Titeln ins Mittelalter. In der Kaufmann von Kastilien geht es um Ignacio Zambrano, der tot im Hinterzimmer seines Ladens aufgefunden wurde. In Die holde Maid wurde junge Valeria Gumà tot in ihrer Kammer aufgefunden und in Von Dämonen besessen ist der Dorfvorsteher von Burbia an einer mysteriösen Krankheit, die ihn ans Bett fesselt, erkrankt. Wie immer müssen die Ermitter:innen versuchen herauszufinden, was genau passiert ist und am Ende einige Fragen beantworten. Die drei neuen Fälle sollen im Dezember 2021 erscheinen und werden auf der SPIEL daher nicht erhältlich sein.

DraculasSchloss ist der neunte Titel in der Deckscape-Reihe von kooperativen Spielen, die von echten Fluchträumen inspiriert sind, in denen eine Gruppe von Menschen in einem Raum voller Rätsel und seltsamer Gegenstände "gefangen" ist. Ziel des Spiels ist es, Rätsel zu lösen, die Handlung der Geschichte zu verstehen und die bereitgestellten Gegenstände intelligent zu nutzen, um den Raum so schnell wie möglich zu verlassen. Die Spieler:innen werden sich in einem Kartendeck mit dem Nervenkitzel eines echten Escape Room konfrontiert sehen. Graf Vlad D. hat gerade eine Einladung geschickt, welche die Spieler:innen bittet, ihm ein verstörendes altes Buch persönlich zurückzubringen... in Transylvanien!

Der letzte Wille ist ein neuer Teil der kooperativen Ermittlungsspielserie mit einem 3D-Tatort. Die Spieler:innen müssen einen mysteriösen Fall lösen. Sie spielen ihre Karten, um Informationen auszutauschen, legen Karten ab, von denen sie glauben, dass sie sie in die falsche Richtung führen, diskutieren die gefundenen Hinweise mit den anderen Spieler:innen, stellen Hypothesen und Schlussfolgerungen, um die Lösung zu finden! Am Ende des Spiels müssen die Spieler:innen mehrere Fragen beantworten: Jede richtige Antwort ist Punkte wert. Je mehr Punkte sie bekommen, desto besser ist ihr Ergebnis.

Niederlande, 1698: Cornelius Kloos, der alte Präsident der Kloos Trading Company, wird tot aufgefunden. Sein Studiosafe ist geöffnet: Darin liegt ein Testament, noch versiegelt. Durst nach Macht? Gier? Rache? Was führte zu einer so schrecklichen Tat? Die Spieler:innen müssen Nachforschungen anstellen und plausible Theorien aufstellen. Wer an der Reihe ist, spielt entweder eine Karte aus der Hand und legt sie offen auf den Tisch und teilt die Informationen darauf oder legt eine Karte aus der Hand verdeckt ins Archiv und darf bis zum Ende der Ermittlungen nicht über die Informationen darauf sprechen. Jede Karte hat einen Wert von eins bis zehn in der oberen linken Ecke. Eine Karte kann nur dann aufgedeckt auf den Tisch gelegt werden, wenn ihr Wert kleiner oder gleich der aktuellen Kartenanzahl im Archiv ist.

Wonder Book ist ein Pop-Up-Spiel für ein bis vier Personen, in dem jede Person die Rolle eines Teenagers in einer Gruppe abenteuerlustiger Freund:innen übernimmt. Dies ist ein kooperatives Spiel, bei dem alle als Team gewinnen oder verlieren. Das Spiel ist in sechs aufeinanderfolgende Szenarien ("Kapitel") unterteilt, die jeweils aus einem bestimmten Stapel vorsortierter Karten bestehen, die die Regeln, die Geschichte und die Herausforderungen enthalten, denen sie sich stellen müssen. In jedem Kapitel erkundet man einen neuen Teil des interaktiven 3D-Popup-Buches aus Pappe und enthüllt mehr über die Welt, in der das Abenteuer spielt.

Und zuletzt erscheint eine Jubiläumsausgabe für Hanabi mit größeren Karten. In diesem kooperativen Spiel versuchen die Spieler:innen ihre Karten geordnet nach Zahl und Farbe auszuspielen. Das Besondere ist nur, dass alle lediglich die Karten der Mitspieler:innen, nicht aber die eigenen Karten sehen kann.


Quelle:  Abacusspiele

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren