Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Mausgetrixt (Ravensburger) - ab 5 Jahre - Kinderspiel - Gameplay TEIL 137

allgemein   |   So. 26.03.2017, 10:41 Uhr   |   Jörg   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Vor jedem Spiel werden die Wurzeln in den Farben blau, pink und gelb mit Hilfe von Magneten in das Höhlenreich gepflanzt. Als Ziegen sind bis zu drei Spieler im Garten und können nur die oberirdischen grünen Büschel sehen, an denen unter der Erde die begehrten Wurzeln wachsen. Auch drei Mäuse hängen gut versteckt an den grünen Blattkronen. Der Maus-Spieler sitzt den Ziegen gegenüber und sieht direkt in die Wurzelhöhle. Nur er weiß, wo welche Wurzeln sind und wo sich die Mäuse befinden.

Die Ziegen müssen die drei Mäuse finden und aus der Erde ziehen, der Maus-Spieler dagegen versucht, alle Wurzeln abzufressen. Der Würfel entscheidet, ob der Maus-Spieler eine Wurzel abnagen darf - oder ob das Ziegen-Team eine erntet. Mit etwas Glück hängt statt der Wurzel eine Maus am grünen Büschel. Die Ernte oder die gefangene Maus dür-fen die Ziegen allerdings nur behalten, wenn die Farbe mit der des Wür-felsymbols übereinstimmt. Stimmt die Farbe nicht, müssen sie sich die Position merken und beim nächsten Mal richtig zugreifen.
Der Maus-Spieler agiert im Verborgenen und versucht, die Ziegen so richtig auszutricksen. Ist er an der Reihe, zieht er von unten her vorsich-tig eine Wurzel ab, wackelt und klimpert gleichzeitig mit den restlichen Wurzeln, so dass sich oben die Büschel bewegen und die Ziegen nicht erahnen können, welche Wurzel entfernt wurde. Geschicktes Bluffen, Merken und Erinnern sowie Teamgeist und Spannung bis zum Schluss zeichnen dieses Spiel aus.
(Quelle: Ravensburger)

vorstellung vom 26.03.2017

Mausgetrixt (Ravensburger) - ab 5 Jahre - Kinderspiel - Gameplay TEIL 137


<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren