Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Die deutsche Version von Buru kann als Projekt aktuell noch in der Spieleschmiede unterstützt werden

spiel   |   Sa. 14.08.2021, 07:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

In der Spieleschmiede läuft aktuell noch ein Projekt für eine deutsche Version des Spiels Buru, welche beim Kobold Spieleverlag erscheinen soll.

In Buru sind die Spieler:innen Adlige des Majapahit-Imperiums aus dem 14. Auf Befehl des Königs Hayam Wuruk und seines Wesirs, des großen Gajah Mada, sind sie über das Meer aufgebrochen, um das große Mandala von Majapahit durch Handel und Diplomatie zu erweitern. Dabei sind sie kürzlich auf der abgelegenen Insel Buru angekommen, um sich Ihren Platz in der Geschichte zu verdienen. Hier entsenden sie Gruppen auf die Insel, um die Insel zu erkunden, zu handeln und Respekt zu zeigen, während man darum kämpft, die Bewohner:innen von Buru und letztendlich die Gunst des Königs selbst zu gewinnen.
 
Buru ist ein Brettspiel im Euro-Stil für ein bis fünf Personen. In fünf Spielrunden werden die Spieler:innen heimlich Entdecker:innen in die vier verschiedenen Regionen der Insel entsenden, um Ressourcen zu sammeln, Inselbewohner:innen zu rekrutieren, ihnen Aufgaben zu stellen und den dort verehrten Geistern Tribut zu zollen. Ziel des Spiels ist es, das Ansehen der Inselbewohner:innen zu gewinnen. Sie können Wertschätzung auf viele Arten verdienen, in erster Linie durch Tributzahlungen, aber auch indem sie Ältesten gefallen, lokale Adlige beauftragen, die Dekrete des Königs erfüllen und ein Totem halten, wenn eine Person diesem Geist Tribut zollt. Am Ende des Spiels gewinnt die Person mit den meisten Wertschätzungen und wird zum neuen Gouverneur oder zur neuen Gourerneurin von Buru ernannt!
 
 
Das Projekt kann noch bis zum 02. September unterstützt werden. Für eine Grundversion des Spiels mit Deluxe-Komponenten muss man das Projekt mit 69,- € unterstüzten. Für 89,- € gibt es dazu noch die Ambelau-Erweiterung und wer 125,- € ausgibt bekommt dazu noch eine Neopren-Spielmatte, Ressourcenschalen und ausreichend Kartensleeves. Versandkosten fallen innerhalb Deutschlands keine an und die Auslieferung ist bei erfolgreicher Finanzierung für Juni 2022 geplant.


Quelle:  Projekt in der Spieleschmiede

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren