Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Deep Print Games bringt im Herbst das Expert:innenspiel Corrosion heraus

spiel   |   Mo. 16.08.2021, 17:00 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Als sich Anfang 2020 der neue Verlag Deep Print Games gegründet hat, meinten viele Spieler:innen der Verlagsname und die handelnden Personen wären ein Garant für komplexe Spiele. Die bisherigen Veröffentlichungen waren allerdings eher im Familienbereich angesiedelt und die Verantwortlichen stellten auch die richtige Bedeutung des Namens heraus, da es darum gehe einen tiefen Eindruck in der Spielelandschaft zu hinterlassen. Mit dem im Herbst erscheinenden Spiel Corrosion von Autor Stefan Bauer kommt nun aber tatsächlich ein erster Expert:innentitel heraus.

In Corrosion verwalten die Spieler:innen jeweils eine Fabrik und setzen Ingenieure ein, um diversifizierte Punkte- und Produktionsmotoren aufzubauen. In der dampfgefüllten Luft ist ihr größter Feind jedoch die Zeit, denn die meisten Maschinen und Zahnräder rosten schnell weg, daher sind sie gut beraten, auch Chromzahnräder herzustellen und in rostfreie und leistungsstarke Chrommaschinen zu investieren.

Wer an der Reihe ist, kann entweder eine Ingenieur:innenkarte spielen oder das Korrosionsrad der eigenen Fabrik drehen. Das Spielen von Ingenieur:innen bringt meistens neue Maschinen und qualifizierte Ingenieur:innen. Andere Spieler:innen können die Aktion der jeweiligen Ingenieur:in kopieren, indem sie eine Ingenieur:in derselben Farbe, aber einer höheren Stufe spielen. Das Drehen des eigenen Korrosionsrades bringt die Maschinen zum Laufen und gibt den Spieler:innen Ingenieur:innen zurück, aber auch alte Zahnräder und Maschinen rosten. Um erfolgreich zu sein, müssen die Spieler:innen ihre Ingenieur:innen und das Korrosionsrad geschickt koordinieren und reibungslos von einem effizienten Motor zum nächsten wechseln.

Das Spielende wird ausgelöst, sobald der Sonderpunktevorrat oder der Prämienvorrat aufgebraucht ist. Dann gewinnt, wer mit den eigenen Maschinen und Auszeichnungen die meisten Punkte sammeln kann.

Das Spiel soll im Oktober zur SPIEL 2021 erscheinen und wird laut Shop des Vertriebspartners Pegasus Spiele 39,99 € kosten.


Quelle:  Facebook-Profil von Deep Print Games

Quelle:  Shop von Pegasus Spiele (Vorbestellung)

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren