Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Der brasilianische Verlag Meeple BR bingt Luna Maris 2021 heraus

spiel   |   Sa. 28.11.2020, 20:03 Uhr   |   Mathias   |   Kommentare (0)   |   Bookmark and Share

Mehr zum Thema

Klicke eines der folgenden Schlagworte an um nach weiteren Inhalten zu suchen:

Auch der südamerikanische Markt im Bereich der Brettspiele entwickelt sich immer weiter. Mit Meeple BR bringt ein brasilianischer Verlag im kommenden Jahr mit Luna Maris ein komplexes Weltraumspiel heraus. Der Verlag hatte vor einigen Wochen bereits Schlagzeilen gemacht, als bekannt wurde, dass der deutsche Verlag Hans im Glück dessen Spiel Brazil: Imperial im kommenden Jahr auf deutsch herausbringen wird.

Dank der Zusammenarbeit von Regierungen und privaten Unternehmen entwickelt sich die Erforschung des Weltraums immer weiter.Doch bevor andere Planeten besetzt wetden können, müssen die Spieler*innen eine Mondbasis schaffen, um Ressourcen aus dem natürlichen Satelliten der Erde, dem Mond, zu extrahieren. Es geht um Eisen, Titan, Wasser und einen starken Brennstoff mit Helium-3 als natürliche Reichtümer des Mondes. Ganz so einfach wird es dennoch nicht, denn die Installation von Mondsonden, die Verarbeitung extrahierter Mineralien und die Gewährleistung der Arbeitsbedingungen von Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen in der Besatzung erfordern viel Arbeit.

In diesem Spiel übernehmen die Mitspieler*innen also die Rolle von Koordinator*innen großer Unternehmen und sind Verantwortlich, dass die Besatzung organisiert, die Anforderungen erfüllt, die Bedürfnisse der Arbeiter*innen erfüllt, die Räume im Komplex verbessert und die strengen Umweltparameter erfüllt werden. Zu Beginn haben alle sechs Karten mit Wissenschaftlerinnen und spielen diese in den Räumen des Mondkomplexes aus, aktivieren diese mit Energie, Wasser, Sauerstoff und so weiter und erhalten dann die Vorteile des Raumes:

- Explorationsanlage: Hier geht es nach draußen und Mondsonden können installiert werden, um Mineralien zu extrahieren.

- Industriekomplex: Hier werden Mineralien weiterverarbeitet, der Luftfilger kontrolliert und die CO2-Emission verringert.

- Gewächshaus: Hier werden Lebensmittel produziert, um die Ernährung sicherzustellen.

- Expeditionsgebiert: Hier wird Fracht zur Erde verschickt, um Siegpunkte zu bekommen.

- Bergbauraum: Basalt und Titan werden extrahiert, um ein hohes Produktionsniveau aufrechzuerhalten.

- Kommunikationsraum: Hier können bessere Wissenschaftler*innen eingestellt werden.

- Kraftwerrk: Solarplatten können hier gebaut werden, um die Energierversorgung zu optimieren.

- Recyclinganlage: Indem der Abfall recyclet wird, können Ressourcen zum Teil erhalten werdern.

- Labor: Hier wird geforscht, um den Industriekomplex, die Recyclinganlage und andere Einrichtungen zu verbessern.

- Schlafsall: Dient der Erholung der Besatzung.

Ein Spiel geht über fünf Runden, um Ressourcen zu bekommen, in den Komplex zu investieren, und den Zugang zu Wasser und Helium-3 zu gewährleisten oder bessere Wissenschaftle*'innen zu beschäftigen. Am Ende gewinnt die Person das Spiel, welche die meisten Punkte erreicht hat.


Quelle:  BoardGameGeek

<< nächst ältere   |   News Archiv   |   nächst neuere >>

Spiele-Shop

Verknüpfte Spiele:

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren