Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?



Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2011

Anzahl der Spieler:
2 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
10/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen




Testbericht vom 16.01.2012 - von Jörg

Crossboule



Vorwort:

STOPP! CrossBoule ist doch kein neues Spiel und Cliquenabend hat darüber doch bereits berichtet, oder? Ja, liebe Leser, denn im Spieltest C3 – Crossboule haben wir euch das Spiel von Mark Calin ausführlich vorgestellt. Im Fazit kannte die Euphorie, bezogen auf den Spielspaß, kaum Grenzen. Es gab neben dem hohen Preis allerdings noch ein weiteres Manko, denn bis dato fand sich kein Verlag, der das Spiel in größer Stückzahl produziert.
Nur wenige Monate später wurde uns mitgeteilt, dass der Zoch Verlag gleich drei Versionen (Unterschiede liegen dabei lediglich in der Farbe der Kugel-Sets) herausbringt. CrossBoule Beach, CrossBoule Downtown und CrossBoule Jungle heißen die drei Sets in unterschiedlichen Designs.

Viele Leser können sich immer noch nicht genau vorstellen, wie das Spiel abläuft, so dass der Autor auf der Seite von Zoch ein Video hinterlegt hat: (Video Crossboule)

In aller Kürze, schließlich haben wir bereits ausführlich über das Spiel C3 – Crossboule berichtet, wollen wir auf nachfolgende Punkte noch einmal eingehen.

Ziel des Spiels:

Jeder Spieler versucht mit seinen Kugeln so nahe wie möglich an die kleine Zielkugel heranzukommen. Je nach Position gibt es dafür unterschiedliche Punkte. Wer zuerst 13 Punkte erreicht, gewinnt.

Spielaufbau:

Jeder Spieler erhält drei Kugeln im gleichen Design. Der Startbereich wird markiert und die Zielkugel wird auf eine beliebige Position, möglichst sichtbar für alle, geworfen. Ansonsten dürfen die Spieler nach dem ersten eigenen Wurf nachsehen, wo die kleine Kugel genau liegt.

Spielablauf:

Die Spieler werfen einzeln nacheinander ihre Kugeln und erst wenn die letzte Kugel geworfen wurde, erfolgt die Wertung. Der Spieler mit der geringsten Punktzahl darf in der nachfolgenden Runde die Zielkugel, wird liebevoll auch als Schweinchen bezeichnet, werfen und anschließend einen neuen Startbereich markieren. Streng nach Regeln darf auch der Spieler, der das Schweinchen wirft bestimmen, wie die Kugel in der Runde geworfen wird (z.B. mit der linken Hand). Wirft ein Spieler eine Kugel auf die gegnerische Kugel und diese bleibt darauf liegen, ist die darunter liegende Kugel von der Wertung ausgeschlossen.

Die Wertung sieht so aus, dass der Spieler, der mindestens eine Kugel am nächsten zum Schweinchen liegen hat, einen Punkt erhält. Combos sind Punkte, die man bei Kontakt mit dem Schweinchen erhält:

  • Für den Kontakt der eigenen Kugel mit dem Schweinchen erhält man zwei Punkte.
  • 3 Punkte bekommt der Spieler, dessen Kugel das Schweinchen berührt und eine zweite Kugel die andere Kugel berührt.
  • 6 Punkte gibt es bei drei Kugeln aneinander und angrenzend an das Schweinchen. Dieselbe Punktzahl gibt es auch wenn die drei Kugeln als eine Art Pyramide aneinander liegen oder als Blumenmuster die Zielkugel berühren.
  • 5 Punkte gibt es, wenn die Kugel auf dem Schweinchen liegt.

Beim Spielen ist im Gegensatz zum klassischen Boulespiel jede Wurftechnik erlaub. Das gesamte dreidimensionale Gelände ist durch die Spieler frei bestimmbar und die Zielkugel darf beliebig weit geworfen werden. Wer Crossboule in Teams spielen möchte benötigt eine weiteres Set.

Strategie:

Die strategischen Möglichkeiten sind begrenzt, denn nur mit der richtigen Technik und dem entsprechenden Glück gelingt einem auch der „große Wurf“.

Interaktion:

Verschnaufpausen gibt es auch mit mehr Spielern kaum und nach kurzer Zeit liegen bereits einige Kugeln aufeinander oder ganz im Nirvana. Naja, Übung macht den Meister und stimmungsvoll verlaufen die Partien je nach Mitspieler auf jeden Fall.

Glück:

Geschicklichkeit spielt eine große Rolle und so stufen wir diesen Faktor, im Gegensatz zum damaligen Testbericht von Andreas auch etwas höher ein. Je nach Entfernung zur Zielkugel und der Anzahl der Mitspieler ist es nicht immer einfach, an viele Punkte zu kommen.

Packungsinhalt:

Dem widerstandsfähigen und soften Kunstleder aus C3 ist man treu geblieben. Gefüllt sind die Kugeln mit Kunststoffgranulat, sind ca. 7 cm groß und wiegen etwa 150 Gramm. Das Material ist griffig und wasserfest. Preislich liegt das Spiel bei knapp 20 Euro. Detaillierte Infos kann man dem ursprünglichen Bericht zu C3 entnehmen.

Spaß:

Wir hatten bereits mit C3 – Crossboule die Möglichkeit, das Spiel auszuprobieren und die Unterschiede zum Zoch Spiel sind gleich Null! Nicht nur hinsichtlich des Materials, nein, auch in Punkto Spielspaß ist der Faktor sehr hoch. Gerade bei sommerlichen Temperaturen oder zuletzt bei einem Spielevent in einem Jugendzentrum in Baden-Baden konnten wir Jung und Alt mit diesem Spiel begeistern. Die Regeln sind simpel und schnell erklärt und die Lust am Werfen war deutlich spürbar. Immer wieder neue Ideen zum Platzieren der Zielkugel wurden unternommen, um das Spiel nicht nur attraktiver sondern auch für die Werfer schwieriger zu gestalten.

`s Meinung:

Crossboule sollte wirklich in jedem Spiel-, Kinder- und Familienhaushalt Einzug erhalten, denn dieses Wurfspiel ist nicht nur gut sondern viel besser als das klassische Boule.
Unabhängig vom Ort, möglichst im Freien, denn im Haus besteht die Gefahr, dass leicht etwas zu Bruch gehen kann, lässt sich Crossboule sehr gut spielen. Mit einfachen Regeln und durch hohen Spielspaß gekennzeichnet findet wirklich jeder Gefallen an diesem Spiel.
Für weitere Details verweisen wir auf den Spieltest zu C3 – Crossboule oder auf das entsprechende Video bei uns oder direkt auf der Homepage von Zoch.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Heiss PR für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
1 von 10
Abhängig von der Lage der Kugeln sollte man zumindest etwas überlegen!
INTERAKTION
8 von 10
Schnell nähern sich die Kugeln aneinander!
GLÜCK
5 von 10
Etwas Glück beim Werfen gehört dazu!
PACKUNGSINHALT
9 von 10
Tolles Material und preislich gerade noch ok!
SPAß
10 von 10
Hoher Spielspaß für Jung und Alt!
GESAMT-
WERTUNG:
10/10
"Zählt zu den besten Outdoor-Spielen die es gibt! Einfache Regeln und hoher Spielspaß auf Dauer!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

`s Meinung:

C3 hat unsere Spielgruppe damals schon völlig überzeugt und der Spieltest bekam 9/10 Punkten. Einziges Manko war der Preis und die Verfügbarkeit. Crossboule von Zoch ist nun das Spiel vom Mark Calin im neuen Gewand (neue Designs). Das gibt einem als FAN die Möglichkeit sogar mit bis zu 9 Spielern den Outdoorspaß zu fröhnen, wenn man alle Crossboule Sets kauft und das Ganze dann noch mit 3 Farben von C3 ergänzt die Zoch nicht übernommen hat. Die Regeln und die Qualität des Spiels ist geblieben, aber der Preis ist gesunken und das Spiel findet man nun in jedem Spielwarengeschäft. Somit gebe auch ich nun die volle Punktzahl. Crossboule ist ein TOP Spiel, kann überall und von jedem gespielt werden und wird bei Vielspielern und Familien gleichermaßen ins Herz eingeschlossen. An dem Outdoorspaß kommt man nicht vorbei!

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

STRATEGIE
2 von 10
Lieber nah dran oder andere Kugeln abdrängen?
INTERAKTION
9 von 10
Ständige Interaktion.
GLÜCK
3 von 10
Am Anfang höher. Je öfter man spielt niedriger.
PACKUNGSINHALT
9 von 10
Preis-/Leistung ist TOP.
SPAß
10 von 10
Ein Dauerbrenner bei allen TESTERN!
GESAMT-
WERTUNG:
10/10
"Eines der besten Outdoor Spiele für jedermann. Alle Spieltester waren begeistert, das gibt es äußerst selten."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Leserkommentare

Sekim, 17.01.2012, 19:20 Uhr
Super Spiel Mark ;-)
Vielleicht ist es noch erwähnenswert das es demnächst auch noch die Sets Desert, Mountain und Space geben wird. Oder gibt es die bereits? Space gefällt mir außerordentlich gut :-)
Jörg (Jörg Köninger) , 17.01.2012, 19:42 Uhr
Diese gibt es voraussichtlich ab März 2012 ;-)
Sekim, 17.01.2012, 20:38 Uhr
Danke für den Tipp ;-)

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

Donnerstag 06.02.2014

Aktualisierte Liste der Top-Spiele für Familien (Version 2)

Nachricht von 13:46 Uhr, Jörg, - Kommentare

Note 10/10: Topspiel abalone Classic (Schmidt Spiele)  - Jahr 2011 – ab 7 Jahre abalone Quattro (Schmidt Spiele)  - Jahr 2011 – ab 7 Jahre Black Elephant (Ludo... ...

Mittwoch 22.01.2014

Top-Listen – Geschicklichkeits-Spiele (Version 2)

Nachricht von 21:20 Uhr, Jörg, - Kommentare

Jörg’ Wertungen Note 10/10: Topspiel Crossboule (Zoch Verlag)  - Jahr 2006 – ab 14 Jahre Note 9/10: Besonders lohnenswert Affentennis (Braunkohl Verlag)... ...

Sonntag 19.05.2013

Top-Listen – Familien Spiele (Version 1)

Nachricht von 20:16 Uhr, Jörg, - Kommentare

Jörg’ Wertungen: Note 10/10: Topspiel abalone Classic (Schmidt Spiele)  - Jahr 2011 – ab 7 Jahre abalone Quattro (Schmidt Spiele)  - Jahr 2011 –... ...

Samstag 11.05.2013

Top-Listen – Geschicklichkeits-Spiele (Version 1)

Nachricht von 10:40 Uhr, Jörg, - Kommentare

Seit einigen Wochen befassen wir uns mit den Top-Listen aus diversen Bereichen und gestartet sind wir mit den Würfelspielen, den Kartenspielen, den abstrakten Spielen, den kooperativen Spielen,... ...

Donnerstag 29.03.2012

Nürnberger Spielwarenmesse 2012: Crossboule - Die neuen Sets: Desert, Mountain, Space (Zoch-Verlag)

Nachricht von 12:14 Uhr, Smuker, - Kommentare

Mit dem Spiel Crossboule von Mark Calin hat der Zoch Verlag viele Outdoorspielliebhaber glücklich gemacht. Selten waren sich alle unserer Testgruppe so einig: An diesem Spiel kommt keiner Vorbei... ...

Bilder













Videos

vorstellung vom 29.03.2012

Nürnberger Spielwarenmesse 2012: Crossboule - Die neuen Sets: Desert, Mountain, Space (Zoch-Verlag)

interview vom 30.06.2011

Herner Spielewahnsinn 2011: Crossboule (Zoch Verlag)


Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen: