Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Datensatz vom 14.09.2013

Praetor




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2014

Anzahl der Spieler:
2 bis 5 Spieler

Spielzeit:
75 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Durchschnittswertung:
0/10 bei 0 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 18.02.2014

Essen 2013: Praetor Proto für Essen 20114 (NSKN Games)

Essen 2013: Praetor Proto für Essen 20114 (NSKN Games) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Im Jahre 122 n. Chr. ist das Römische Imperium auf dem Gipfel seiner Macht. Caesar Hadrian hat alle Kriege gegen die Barbaren beendet. Stattdessen baut er Städte und Befestigungen in den Provinzen, um die Vormachstellung des Römischen Reiches, seine Kultur und seinen Reichtum  auf Dauer zu sichern. Der südliche Teil Britanniens ist unter römischer Kontrolle. Und der Kaiser hat schon den Bau von Hadrians Wall angeordnet, um das Imperium vor Angriffen der Pikten und Scoten aus dem Norden zu schützen. Zusammen mit dem Bau des Walls hat Hadrian den Bau einer neuen Stadt in Auftrag gegeben, welche die lokale Bevölkerung für alle Zeiten an den Ruhm des Imperiums erinnern soll. Fünf Ingenieure, die sein Vertrauen genießen wurden mit genügend  Ressourcen und Arbeitern entsendet, die neue Stadt gemeinsam zu errichten.

In Praetor – zum Ruhme Roms! übernehmt ihr die Rolle von römischen Ingenieuren und baut zusammen eine prächtige Stadt. Baut Siedlungen und Gebäude, um eure Bevölkerung zu beeindrucken und die Götter zu ehren. Sichert euch die Aufmerksamkeit des Caesars, indem ihr einen Teil der dringend benötigten Ressourcen zum Bau des Hadrianswalls zur Verfügung stellt. Denn nur wer Hadrians Sympathie erringen konnte wird am Ende zum Praetor ernannt.

Das Ziel jedes Spielers ist es, möglichst viele Sympathiepunkte zu erringen. Die Spieler erhalten diese, indem sie ihre Arbeiter aussenden, um neue Stadtplättchen anzubauen, oder sie einen Tempeln besuchen lassen. Und natürlich bringt der Bau am Hadrianswall Sympathiepunkte. Um all das tun zu können, müssen die Spieler Ressourcen produzieren, Handel betreiben und die Moral der Stadt hochhalten, indem sie ihre Arbeiter bezahlen.

 

Dies ist ein Spiel-Datensatz. Bislang wurde noch kein ausführlicher Spieltest hinterlegt.

Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Wertungen vorhanden.

Bilder


Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Montag 19.05.2014

Herner Spielewahnsinn 2014 - Unsere Meinung zu den kommenden Brettspiel Prototypen…. - Podcast #15

Nachricht von 21:19 Uhr, , 3 Kommentare

Wie jedes Jahr war cliquenabend.de wieder zu Gast beim Herner Spielewahnsinn und natürlich haben wir vor Ort nicht nur viel gequatscht sondern auch einiges gespielt und gefilmt. Im folgenden Podcast... ...

Dienstag 18.02.2014

Essen 2013: 3 Videos von NSKN (Exodus Neuauflage (!), Praetor Prototyp, Perfect Storm Prototyp)

Nachricht von 20:55 Uhr, Jörg, - Kommentare

Der eine oder andere war sicherlich nicht mit der ersten Auflage von Exodus zufrieden. Gesagt, getan, denn auf der SPIEL gab es endlich die Neuauflage. Neben den Infos zum Spiel stellen wir euch auch... ...

Weiter zu allen News