Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 01.05.2015 - von Jörg

Machi Koro (Deutsche Auflage)




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2014

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
30 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
5/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 07.07.2015

Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres 2015 - Kurzvorstellung incl. der Nominierten

Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres 2015 - Kurzvorstellung incl. der Nominierten from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Machi Koro ist quasi eine Neuauflage bei Kosmos, denn es erschien im Jahr 2013 bei Japan Brand. Die Illustration ist aus meiner Sicht sehr ungewöhnlich, doch die Abläufe sollen in wenigen Minuten auch jedem Gelegenheitsspieler klar sein.

Wie das Spiel funktioniert und ob es mir überhaupt gefällt, verrate ich in nachfolgenden Abschnitten.

Spielablauf:

Aufgabe der Spieler ist es ihre eigene Stadt zu erbauen und hierfür stehen diverse Gebäude in der Auslage zur Verfügung.  Wer zuerst eine seiner vier bereits ausliegenden Großprodukte erbaut hat, gewinnt.

Bereits zu Beginn hat jeder Spieler zwei kleine Gebäude und etwas Geld zur Verfügung. Auf jeder Karte ist erkennbar, was diese beim Kauf kostet und was ein bzw. mehrere Spieler abhängig vom Würfelwurf erhalten. Das alles wird klar und deutlich auf den Karten angezeigt. So gibt es Gebäude, die viel Geld abwerfen oder die Möglichkeiten bieten einen Mitspieler zur Abgabe von Geld zu zwingen.
Reihum würfelt ein Spieler (anfangs mit einem Würfel, später je nach Karte und Wunsch auch mit zwei) und prüft, ob er mit seinen Karten etwas erhält. Je nach Auslage und Wurf erheben vielleicht auch Mitspieler Ansprüche.
Am Ende darf ein Spieler ein Gebäude oder auch ein eigenes Großprojekt errichten. Gekaufte Karten legt man dann direkt vor sich ab.
Abhängig von den Gebäuden bzw. der Bezahlung gibt es noch ein paar Besonderheiten, die in der Anleitung als Beispiel aufgeführt werden.

s Meinung:

Machi Koro ist einfaches und eingängiges Spiel und trifft meinen Geschmack in Punkto Illustration überhaupt nicht. Das Prinzip des Würfeln, um sich Karten/Gebäude kaufen zu können erinnert dabei an das Kartenspiel „Die Siedler von Catan“ und anstatt sich Gebäude mit Karten(geld) a la Dominion kaufen zu können ist es hier Geld in Form von Plättchen, welches man sich durch Würfelwurf und abhängig von der Auslage verdient.

Machi Koro ist sehr schnell erklärt und spricht insbesondere die Gelegenheitsspieler an. Der Glücksfaktor ist durchaus hoch, zumal gegen Ende oft gewisse Zahlen in Abhängigkeit von Karten über Sieg oder Niederlage entscheiden.
Anfangs fand ich das Spiel durchaus interessant und reizvoll, doch auf Dauer lässt der Reiz deutlich nach. Das liegt insbesondere an den Gebäudekarten und der immer ähnlichen Spielweise: Erst einmal die Gebäudezahlen streuen und dann schauen, was sich lohnt bzw. welche Gebäude der Mitspieler errichtet. Das Spiel schreit quasi (ähnlich wie bei Dominion) nach neuen Karten und somit Erweiterungen und diese wird es im Herbst 2015 auch geben. Ob damit aber die Gier nach neuen Möglichkeiten befriedigt werden kann, muss sich zeigen. Ich als Vielspieler zähle ja auch nicht zur Zielgruppe und ich glaube kaum, dass neue Karten mein Gesamturteil anheben werden.

ANMEKUNG: Das Spiel wurde 2015 zum Spiel des Jahres nomiert. Am Ende hat es allerdings nicht zum Sieg gereicht.

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
5/10
Ein Spiel für Gelegenheitsspielern! Auf Dauer wird man neue Karten benötigen, damit das Spiel seinen Reiz behält.
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder












Videos

preview vom 09.10.2014

Essen 2014 Vorabvideo: Machi Koro - Detailerklärung (Kosmos)

Essen 2014 Vorabvideo: Machi Koro - Detailerklärung (Kosmos) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
preview vom 09.10.2014

Essen 2014 Vorabvideo: Machi Koro - Kurzerklärung (Kosmos)

Essen 2014 Vorabvideo: Machi Koro - Kurzerklärung (Kosmos) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden
preview vom 23.09.2014

Essen 2014 Vorabvideo: Kosmos Neuheiten Ersteindrücke (Sebastian Wenzel und Andreas Buhlmann)

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Dienstag 07.07.2015

Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres 2015 - Kurzvorstellung incl. der Nominierten

Nachricht von 07:47 Uhr, Jörg, - Kommentare

Über alle sechs Spiele gibt es bereits Berichte und Videos. Die Gewinner stehen bekanntlich fest und in diesem Video stelle ich recht kurz alle Spiele noch einmal kurz vor. So bekommt man noch... ...

Montag 18.05.2015

Nominierungsliste online!

Nachricht von 09:19 Uhr, Team Cliquenabend, - Kommentare

Das Warten hat ein Ende, die Nominierungsliste ist online. Kategorie: Spiel des Jahres >The Game (Nürnberger Spielkarten Verlag) >Machi Koro (Kosmos) >Colt Express (Ludonaute)... ...

Donnerstag 09.10.2014

Essen 2014 Vorabvideo: Machi Koro - Detail oder Kurzspielregel (Kosmos)

Nachricht von 21:22 Uhr, Smuker, - Kommentare

Häuser und Städtebau muss nicht kompliziert sein. Machi Koro zeigt uns den japanischen Weg ein solches Konzept mit verschiedenen Karten, Geldmünzen und vor allem 2 Würfeln umzusetzen.... ...

Freitag 26.09.2014

noch machen

Nachricht von 09:29 Uhr, Smuker, - Kommentare

...

Dienstag 23.09.2014

Kosmos Presse-Event und Ersteindrücke

Nachricht von 22:08 Uhr, Smuker, 1 Kommentare

Dieses Jahr war cliquenabend.de auch auf dem Kosmos Presseevent in Rossdorf durch Bernadette & Andreas vertreten und wir haben natürlich jede Minute vor Ort genutzt um die Herbstneuheiten... ...

Weiter zu allen News