Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?



Details


Verlage:
Autoren:
Verlag/Autoren/Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2008

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
20 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 8 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen




Testbericht vom 19.03.2010 - von Andreas

Pinguine! Deluxe!



interview vom 12.02.2012

Die Spiel - Essen 2011: Interview zu Packeis am Pol mit Günter Cornett

Im April 2008 haben wir für euch das Spiel "Packeis am Pol" von Alvydas Jakeliunas und Günter Cornett aus dem Jahre 2005 getestet. Phalanx Games hat inzwischen eine Deluxe Ausgabe des Spiels auf dem Markt namens "Pinguine Deluxe". Diese besitzt im Grunde genommen die gleichen Regeln wie schon zuvor, weißt aber viel schönere Figuren auf. Wir haben es uns auch diesesmal wieder angeschaut und berichten euch kurz die Änderungen und unser Spielgefühl.

Ziel des Spiels:
Wie schon zuvor geht es um das Sammeln von Fischen. Der Pinguinführer der am Ende die meisten davon eingesammelt hat gewinnt und kann alle gemütlich in seiner Pollaube mit einem Sektglas Eiswasser genießen.

Spielaufbau:
Am Aufbau hat sich nichts im Verhältnis zur alten Version geändert. Ihr findet ihn hier

Spielablauf: Auch der Spielablauf ist komplett identisch geblieben. Ihr findet ihn hier

Strategie:

Taktik ist bei dem Spiel das große Wort. Zwar weiß man nie was die Mitspieler als nächstes tun werden, mit welchem Pinguin? In welche Richtung? Wie weit? Aber man kann versuchen taktische Löcher im Spielfeld zu hinterlassen und die Zugrichtung und Weite mit seinem neuen Standort zu beeinflussen. So nimmt man den Gegnern die Möglichkeit an die hohen Fischplättchen zu kommen, bzw. weißt sie in eine Sackgasse, so dass sie nicht mehr so lange ziehen können. Seid aber immer auf der hut, denn auch eure Mitspieler versuchen euch ständig den Weg abzuschneiden und eure Fischquellen zu dezimieren.

Interaktion:

Die Spielzüge benötigen nicht viel Denkzeit und somit gibt es kaum Downtime im Spiel. Ständig ist man am Zug und versucht das Beste zu erhalten. Durch fiese Abschneidungen kommt es auch immerwieder zu kurzen Wortabschlägen: "Das war mein Platz! Grrrr".

Glück:

Aufpassen heißt die Devise. Glück existiert hier nur in den Zügen der anderen Spieler. Denn vielleicht übersehen die anderen was. Ansonsten sind ja alle Informationen im Spiel offen und es wird der Spieler den Sieg erringen der die bessere Taktik angewand hat. Die Startpositionen wollen dabei gut überdacht werden, sonst ist man ganz schnell vom Spielfeld abgeschnitten!

Packungsinhalt:

Pinguin Deluxe wartet mit einer schönen Schachtelgrafik auf. In der Schachtel ist genügend Platz für die 60 Schollensechsecke und jede Figur hat seinen eigenen Tiefziehsteckplatz. Das ist auch das Hauptaugenmerk dieser Edition. Die Pinguine sind wunderbar 3D-geformt und weißen alle verschiedene Gestiken und Haltungen auf. Dazu sind sie auch noch mehrfarbig bemalt und ein wahrer Augenschmaus. Die Figuren der alten Edition wirken dagegen langweilig. Dazu kommt noch eine wunderbar übersichtliche Anleitung und der Preis von ca. 19 Euro, der wirklich kaum zu schlagen ist.

Spaß:

Altersempfehlung des Spiels ist 8 Jahre, wobei man es auch ohne Probleme mit jüngeren Spielen kann. Die Regeln sind nämlich schnell begriffen. Somit ist Pinguin Deluxe immernoch ein Familienspiel mit dem Potenzial zum Klassiker. Denn auch bei uns kommen die Pinguine immer und immerwieder auf unseren Spieltisch.

`s Meinung:

Pinguin Deluxe ist ein witziges, kurzweiliges und einfaches taktisches Spiel. Was sich ideal für Zwischendurch, zum Einstieg oder als Absacker anbietet. Die Regeln sind in kürze erklärt und die neuen lustigen 3D Figuren sorgen für ein haptisches Erlebnis. Für Familien und regelmäßige Spieletreffs ein Klassiker, der im Spieleregal nicht verstauben wird.

Andreas Buhlmann für cliquenabend.de

Vielen Dank an den Heidelberger Spieleverlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
5 von 10
Schneidet die anderen ab!
INTERAKTION
7 von 10
Ständig steht man im Weg.
GLÜCK
2 von 10
Kaum vorhanden.
PACKUNGSINHALT
9 von 10
Superschöne Figuren.
SPAß
7 von 10
Hat noch an Charme gewonnen.
GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Mit diesen Figuren kommt man an dem Klassiker nun wirklich nicht mehr vorbei. Für Pinguinfans und Familien ein Pflichtkauf."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder























Videos

vorstellung vom 29.11.2008

SPIEL 2008 - Phalanx Games (Pinguine Deluxe)


Video zum herunterladen: hier

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

Sonntag 12.02.2012

Die Spiel - Essen 2011: Interview zu Packeis am Pol mit Günter Cornett

Nachricht von 08:22 Uhr, Mario, 2 Kommentare

Die Spielszene wird von Jahr zu Jahr größer und vor allem auch internationaler. Es ist mittlerweile üblich, dass Spiele an ausländische Verlage lizenziert werden. Solche Verträge... ...