Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?

Testbericht vom 24.07.2016 - von Jörg

Yinsh




Details


Verlage:
Autoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2016

Anzahl der Spieler:
2 Spieler

Spielzeit:
30-60 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 13 Jahre

Durchschnittswertung:
8/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen





vorstellung vom 14.07.2016

Vorstellung: Yinsh (Huch! & Friends)

Vorstellung: Yinsh (Huch! & Friends) from Cliquenabend on Vimeo.

Kurze Werbepause :-) noch 15 Sekunden

Vorwort

Nachdem ich euch Gipf (als Neuauflage) vorgestellt habe, schaue ich mir jetzt die Nummer 6 dieser Gipf-Reihe an. Ja, wir machen einen Sprung zur „damals“ letzten Ausgabe, wobei vielleicht der eine oder andere bereits weiß, dass im Rahmen des 20-jährigen Gipf-Jubiläums in 2017 ein siebtes Spiel erscheinen wird. Huch! & Friends veröffentlicht diese Serie neu und mit Nummer 1 (Gipf) und Nummer 6 (Yinsh) sind das zum aktuellen Zeitpunkt die veröffentlichten Spiele. Die anderen folgen nach und nach.

Spielablauf:

In diesem 2er Spiel erhalten die Spieler fünf Ringe einer Farbe (schwarz bzw. weiß). Die Markierungssteine (eine Seite schwarz, die andere Seite weiß) legt man erst einmal daneben. Jeder Spieler versucht drei seiner fünf Ringe loszuwerden, um damit das Spiel zu gewinnen.
Zu Beginn platzieren die Spieler ihre Ringe abwechselnd auf das Raster.
Im Spielverlauf (beginnend mit dem weißen Spieler) zieht der aktive Spieler einen seiner Ringe entlang einer Linie. Doch zuvor wird ein Markierungsstein in dieser Ringfarbe hineingelegt. Der Spieler zieht in freier Fläche soweit er will. Überspringt er Markierungssteine werden diese umgedreht und wechseln dadurch die Farbe. Springt man über einen oder mehrere (zusammenhängende) Markierungssteine muss man auf dem folgenden freien Feld seinen Ring platzieren. Über Ringe darf nicht gesprungen werden. Weist ein Spieler (mindestens) fünf aufeinanderfolgende Markierungssteine seiner Farbe vor, nimmt er diese fünf Steine vom Spielplan und zusätzlich einen Ring seiner Farbe.

s Meinung:

Als Nummer 6 der Gipf-Reihe kann auch Yinsh mit vielen taktischen Möglichkeiten glänzen. Es spielt sich aus meiner Sicht etwas taktischer als Gipf und gefällt mir im Vergleich zu diesem Spiel etwas besser. Als Neuauflage bei Huch! & Friends ist auch hier das gleiche Material in sehr guter Qualität enthalten. Nur das Schachteldesign wurde angepasst.
Als 2-Personenspiel ist es sehr ansprechend, motivierend und durchaus mit hohem Wiederspielreiz verbunden. Gerade Liebhaber von abstrakten Spielen sagen selten zu einer Partie nein, so dass (auch) dieses Spiel zu Recht in der Gipf-Reihe steht …. und glänzt!

Jörg Köninger für cliquenabend.de

GESAMT-
WERTUNG:
8/10
Nummer 6 der Gipf-Reihe als Neuauflage! Damals wie heute mehr als reizvoll!
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder











Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

RSS

Aktuelle News

Sonntag 24.07.2016

Neue Berichte online

Nachricht von 22:08 Uhr, Jörg, - Kommentare

Videos ohne Ende und so langsam erreichen wir sogar die 3000er Marke! Zwischendurch gibt es ja wie gewohnt immer die eine oder andere News und dieses Mal sind es wieder viele neue Berichte (vgl. Hauptseite... ...

Donnerstag 14.07.2016

Vorstellung: Yinsh (Huch! & Friends)

Nachricht von 19:01 Uhr, Jörg, - Kommentare

Weiter geht es in der Gipf Edition und dieses Mal mit Nummer 6 der Reihe. Bei Yinsh handelt es sich ebenfalls um eine neue Edition und die kurzen knackigen Abläufe erkläre ich im Video. ... ...

Weiter zu allen News