Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?



Details


Verlage:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2012

Anzahl der Spieler:
1 Spieler

Spielzeit:
X Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Durchschnittswertung:
7/10 bei 2 Bewertungen



Bestellen




Testbericht vom 04.11.2012 - von Jörg

Pinguintanz



vorstellung vom 06.10.2012

Videospezial: Pinguintanz (Jumbo) (Essen 2012 Neuheit)

Videospezial: Pinguintanz (Jumbo) from Cliquenabend on Vimeo.

Vorwort:

Da gibt es unter uns doch tatsächlich einen Cliquenabendler, der total verrückt nach Pinguinen ist und als Erster zugreift, wenn das Thema Pinguin in einem Spiel enthalten ist. Bevor dieser Mann aus Frankfurt aber die Wertung dieses Spiels nach oben puscht, schreiben wir lieber einen entsprechenden Testbericht, zumal wir euch das Spiel bereits in einem Video vorgestellt haben. Das Solospiel hat dabei aufgrund der Schiebemöglichkeit einzelner Bausteine seinen Reiz, doch sorgt es dabei auch für lang anhaltenden Spaß? Sind die Level einfach oder für ein Solospiel sehr schwer? Fragen, zu denen wir die entsprechenden Antworten für euch haben.

Ziel des Spiels:

Entsprechend der vorgegebenen Aufgaben müssen die Spielelemente platziert werden.

Spielaufbau:

Der Spieler wählt eine Aufgabe aus. Hier wird angegeben, wie einzelne Pinguine am Ende stehen müssen und welche Form die Teile aufweisen, zumindest in den ersten Aufgaben.

Spielablauf:

Die fünf Puzzleteile müssen auf dem Spielfeld aufgestellt werden, so dass diese direkt aneinander liegen und passen. Gleichzeitig müssen alle Pinguine wie angegeben platziert werden.
Hierzu muss man die Form der Eiselemente durch Verschieben der beiden Teile jedes Puzzleteils nach oben und nach unten ändern. Gerade dieses Spielelement ist neu und anfangs etwas ungewohnt.
Werden in der Aufgabe weniger als fünf Pinguine gezeigt, kann die Position der anderen Pinguine selbst bestimmt werden. Die Richtung, in der die Pinguine sehen ist dabei nicht wichtig.

Folgende Level stehen zur Auswahl:
Starter 1 bis 15
Junior 16 bis 30
Expert 31 bis 45
Master 46 bis 60

Strategie:

Zuerst einmal muss man den Umgang mit den einzelnen Spielelementen lernen, denn durch das Schieben ist das Lösen einzelner Aufgaben nicht immer einfach. Je nach Aufgabe kann man allerdings bestimmte Elemente festlegen, wobei man von hohen strategischen Möglichkeiten nicht sprechen kann.

Interaktion:

Nicht vorhanden!

Glück:

Wie bei vielen Solospielen gehört etwas Glück beim Lösen der Aufgabe dazu.

Packungsinhalt:

Mit aktuell 15 Euro bekommt man als Spieler 60 Aufgaben, die sich in Punkto Schwierigkeit deutlich steigern. Das Material ist robust wobei die Altersangabe ab 6 Jahre doch ziemlich gewagt ist. Zum Glück sind aber die Lösungen der Aufgaben hinterlegt.

Spaß:

Als erfahrene Solospieler waren wir bereits nach den ersten Aufgaben sehr überrascht, denn so einfach wie das hier jetzt dargestellt wird ist das Spiel keinesfalls. So benötigten wir bereits für die ersten 20 Level viele Stunden, da sich durch das Schieben unzählige Möglichkeiten ergeben.

So würden wird das Spiel keinesfalls Kinder und wenn dann nur erfahrenen jungen Spielern zumuten. Spaß macht es allerdings sofern man die ersten Aufgaben gelöst hat. Richtig schwierig wird es dann in den letzten Aufgaben, bei denen auch wir das eine oder andere Mal einen Blick in die Lösung werfen mussten.

`s Meinung:

Es sieht einfacher aus als es ist. Denn die einzelnen Spielteile lassen sich verschieben, so dass der Lösungsweg der insgesamt 60 Aufgaben oft länger dauert als erwartet.
Ja, das süße Pinguinspiel fordert uns Spieler, so dass junge Spieler (Altersangabe ab 6) doch überfordert sind. Allerdings hatten auch wir Erwachsene unsere Probleme, so dass die eine oder andere Aufgabe sehr viel Zeit in Anspruch nahm. Zeit die man sich gerne nimmt, sofern man solche Solospiele mag und sich auch vor schwierigen Aufgaben nicht scheut.

Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Jumbo für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
2 von 10
Etwas Planen ist durchaus möglich!
INTERAKTION
0 von 10
Nicht vorhanden!
GLÜCK
4 von 10
Etwas Glück gehört einfach dazu!
PACKUNGSINHALT
7 von 10
Gutes Material und viele Aufgaben!
SPAß
7 von 10
Schwankt zwischen 6 und 7, da der Umgang mit den Spielteilen erst einmal gelernt sein muss!
GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Gutes und anspruchsvolles Solospiel mit Schiebeelementen!"
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

`s Meinung:

Also zuerst mal muss ich sagen "P - I - N - G - U - I - N - E". Juhuuuu.... um was geht es im Spiel? Erstmal egal, Hauptsache Pinguine ;-). Hehehe.
So jetzt aber mal im Ernst, Solospiele sind bei alt und jung sehr beliebt, wobei ich laut Erfahrung sagen würde, dass Erwachsene trotzdem insgesamt davon mehr angezogen werden. Denn zum einen haben wir meistens etwas mehr Geduld und lieben die Herausforderung, erst recht wenn die Logikspielmaterialien ansprechend gestaltet sind und das sind sie hier ja ich sag nur Pingu... ihr wisst schon :-).
Der Mechanismus der Bewegenden Elemente ist mir neu und funktioniert ziemlich gut. Allerdings benötigt man in den ersten Partien ein bisschen Geduld, denn manchmal verkantet sich ein Element auch etwas. Da hilft keine zu große Kraft sondern etwas rütteln.
Die Aufgaben sind ziemlich anspruchsvoll und so ist man mit dem Spiel und seinen 60 Aufgaben lang beschäftigt. Kinder ab 6 Jahren wird dies sicherlich zu schwierig sein.
Wer als Erwachsener aber Logikspiele mag und mal etwas neues ausprobieren will und vielleicht auch Pinguine mag sollte hier zuschlagen.

STRATEGIE
2 von 10
Logik und Pinguinposititon genau betrachten.
INTERAKTION
0 von 10
Keine.
GLÜCK
6 von 10
Ein wenig...
PACKUNGSINHALT
8 von 10
Schönes Material...
SPAß
7 von 10
Am Anfang muss man die bewegbaren Spielbretter verstehen.
GESAMT-
WERTUNG:
7/10
"Pinguine ... Pinguine und dann noch ein anspruchsvolles Logikspiel? Passt."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder








Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

Sonntag 04.11.2012

Spieltest: Pinguintanz (Jumbo)

Nachricht von 16:43 Uhr, Jörg, - Kommentare

Da gibt es unter uns doch tatsächlich einen Cliquenabendler, der total verrückt nach Pinguinen ist und als Erster zugreift, wenn das Thema Pinguin in einem Spiel enthalten ist. Bevor dieser... ...

Samstag 06.10.2012

Videospezial: Pinguintanz (Jumbo) - Essen 2012

Nachricht von 17:54 Uhr, Jörg, - Kommentare

Ungewohnt spielt sich folgendes Solospiel, denn es reicht nicht aus die einfache Form im Raster zu platzieren. Schaut euch das Video an, zumal es einige Herausforderungen in Form der speziellen Teile... ...