Noch nicht angemeldet!   |   Neu Registrieren!   |  
   Passwort vergessen?



Details


Verlag/Autoren/Illustratoren:
Genres:
Spielmechaniken:
Release:
2010

Anzahl der Spieler:
2 bis 4 Spieler

Spielzeit:
15 Minuten

Altersfreigabe:
Frei ab 3 Jahre

Durchschnittswertung:
4/10 bei 1 Bewertungen



Bestellen




Testbericht vom 27.11.2010 - von Jörg

Bilderquiz




Kinderspiele ab dem Alter von 3 Jahre sind schwierig zu beurteilen, da sie von Kindern bzw. deren Eltern oft sehr unterschiedlich und kritisch wahrgenommen werden.
Im folgenden Test haben wir das Spiel „Bilderquiz“ zusammen mit Eltern und Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahre einmal näher unter die Lupe genommen.

Ziel des Spiels:

Im Spiel geht es darum, Dinge aufgrund des Drehzeigers so schnell wie möglich zu zeigen. Für die Übereinstimmung bekommt der Spieler Punkte. Wer als Erster fünf Punkte sammeln konnte, gewinnt.

Spielaufbau:

Von den drei doppelseitig bedruckten Spielbrettern wird eines offen in die Tischmitte gelegt.
Die Drehscheibe mit unterschiedlichen Symbolen wird in die Tischmitte gestellt.
Zum Spielen benötigt man noch Stift und Papier, da neben den Spielernamen auch die Punkte notiert werden.

Spielablauf:

Ein Spieler (anschließend reihum) dreht die Scheibe und dabei schauen alle Spieler genau hin. Denn sobald die Drehscheibe ruht, zeigt der Zeiger auf eine Farbe, Form oder Anzahl (2, 3 oder 4).
Die Spieler vergleichen dies mit dem Spielbrett. Sobald sie eine Übereinstimmung gefunden haben, sagen sie „Hier ist es!“.

Wem dies als Erster gelingt, bekommt einen Punkt. Der Spieler, welcher zuerst fünf Punkte hat, gewinnt.

Strategie:

Reaktionsvermögen steht im Vordergrund und Strategie spielt keine Rolle.

Interaktion:

Die Kinder kommen sich je nach erdrehtem Symbol schon etwas mehr in die Quere und ältere Kinder (ca. 5 Jahre) sind beim Zeigen des Gegenstands etwas schneller.
Das Spiel bietet aber auch die Möglichkeit der Kommunikation, wenn das Kind das Bild bzw. den Gegenstand beim Namen nennt. Wer will kann hier natürlich auch Extrapunkte vergeben.

Glück:

Der Glücksfaktor ist sehr gering. Nur beim Zählen der Gegenstände kann man je nach Schnelligkeit auch einmal falsch liegen.

Packungsinhalt:

Auf den ersten Blick ganz gut gemacht. Einige Spielbretter mit vielen Bildern werden mitgeliefert und die Drehscheibe ist handlich.
Allerdings nicht stabil genug für kleine Kinderhände, die anfangs fast immer das Drehelement in der Hand haben. Besser wäre es gewesen, die Drehscheibe fest mit dem Untersatz zu verankern.
Der Zeiger ist oftmals zwischen zwei Symbole gerichtet. Hier sollte man sich möglichst einig sein oder ggf. erneut drehen. Diese Probleme haben allerdings viele Spiele mit Drehscheiben.
Preislich bewegt sich das Spiel je nach Händler bei ca. 10 Euro.

Spaß:

Die Begeisterung der Kinder hielt sich in Grenzen und vom Alter würden wir das Spiel eher aber 4 Jahre empfehlen.
Das Spiel eignet sich aber auch dafür, Farben und Gegenstände zu deuten. Das ist sicherlich ein Nebeneffekt dieses Spiels.
Schön wäre es gewesen, wenn die Drehscheibe fest mit dem Unterteil verbunden wäre.

`s Meinung:

Bilderquiz ist abgesehen von ein paar technischen Anmerkungen ein interessantes Spiel, indem Bilder aufgrund des erdrehten Symbols gefunden werden müssen.
Es ist aber kein Spiel, indem die Spannung und der Spaß lange im Vordergrund stehen.
Mit der Zeit verlieren die Kinder doch etwas die Lust am schnellen Raten. Das Spiel ist zwar ab drei Jahre ausgeschrieben, aus unserer Erfahrung heraus wäre aber eine Angabe mit vier Jahre besser.


Silke und Jörg Köninger für cliquenabend.de

Vielen Dank an Jumbo Verlag für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

STRATEGIE
0 von 10
Schnelligkeit ist oft entscheidend!
INTERAKTION
4 von 10
Auch bei Mitspieler-Aktionen gut aufpassen!
GLÜCK
1 von 10
Bei den Zahlen kann man sich auch mal als Kind verrechnen.
PACKUNGSINHALT
5 von 10
Eine feste Drehscheibe wäre uns lieber gewesen!
SPAß
4 von 10
Anfangs ok, mit der Zeit sinkt aber der Spaßfaktor!
GESAMT-
WERTUNG:
4/10
"Ratequiz für schnelle Kinder, die allerdings mindestens vier Jahre, anstatt wie angegeben drei, sein sollten."
Erklärung zur Wertung: 1-2 Ungenügend,   3 Mangelhaft,   4 Nicht lohnenswert,   5 Durchschnittsspiel,
6-7 Reizvoll,   8 Sehr gut,   9 Besonders Lohnenswert,   10 Topspiel

Bilder








Momentan sind zu diesem Spiel noch keine Videos vorhanden.

Ähnliche Spiele

Per Doppelklick auf das Cover könnt Ihr zum Test des ähnlichen Spiels springen:

Leserkommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben:

Bitte zuerst Registrieren


News

Samstag 27.11.2010

Spieltest: Bilderquiz (Jumbo)

Nachricht von 11:34 Uhr, Jörg, - Kommentare

Kinderspiele ab dem Alter von 3 Jahre sind schwierig zu beurteilen, da sie von Kindern bzw. deren Eltern oft sehr unterschiedlich und kritisch wahrgenommen werden.Im folgenden Test haben wir das Spiel... ...